Gesund lebenGesundheitBaby & FamilieSenioren

Weniger Rückenschmerzen durch besseres Körperbild

24.09.2014

So gut wie jeder leidet mindestens einmal in seinem Leben unter Rückenschmerzen. Als Ursachen können Faktoren wie Erbgut, schlechte Haltung, fehlende Muskulatur oder Stress eine Rolle spielen. Neuen Erkenntnissen zufolge hat auch das subjektive Körperbild damit zu tun.

Junger Mann sitzt an Bürotisch vor einem Laptop und hält sich den schmerzenden Rücken
Wer seine eigene Gesundheit und sein Befinden negativ einschätzt, hat oftmals auch stärkere Rückenschmerzen.
© apops - Fotolia

Wie Forscher aus Bochum und Köln jetzt herausfanden, scheint sich das subjektive Körperbild, also das Bild, das jemand von sich und seiner Gesundheit hat, auf das Schmerzempfinden auszuwirken. Wer seine eigene Gesundheit und sein Befinden negativ einschätze, habe oftmals auch stärkere Rückenschmerzen, berichten die Forscher auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Bochum.

Die Forscher hatten für ihre Arbeit Studienteilnehmer mit Schmerzen im Lendenbereich zu drei Aspekten ihres persönlichen Körperbildes befragt: Gesundheit und körperliches Befinden, Selbstakzeptanz und körperliche Effizienz. Je negativer die Befragten ihre eigene Gesundheit und das körperliche Befinden sahen, desto höher war auch die Schmerzintensität in den vergangenen sieben Tagen und den letzten drei Monaten gewesen, berichten die Wissenschaftler.

Sportliche Betätigung scheint dagegen der Körperwahrnehmung gut zu tun. Sportler hätten insgesamt ein besseres Körperbild, das ihnen auch in Schmerzphasen zugutekomme, so die Forscher. Regelmäßiger Sport könnte also nicht nur der Muskelkräftigung dienen, sondern Menschen auch psychisch helfen, indem er die Einstellung dem eigenen Körper gegenüber positiv verändert. Dies könnte sowohl vorbeugend als auch therapeutisch dazu beitragen, dass Rückenschmerzen weniger belasten, so die Forscher.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
News-Kategorien
Anzeige

Dauerhafte Immunstärkung durch Fermentation

Eine uralte Tradition, die bereits unsere Groß- und Urgroßmütter zu schätzen wussten: die…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden