Gesund lebenBaby & Familie

Manche Nahrungsergänzungsmittel sind für Teenager gefährlich

05.06.2019

Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen, zum Muskelaufbau und zur Leistungssteigerung zeigten in einer neuen Studie bei Kindern und Jugendlichen ein fast dreimal höheres Risiko schwerwiegender medizinischer Folgen. Die Forscher sprechen sich für strengere Regelungen und Warnhinweise aus.

Nicht alle Nahrungsergänzungsmittel sind für Kinder und Jugendliche geeignet.
Einige Nahrungsergänzungsmittel können bei Jugendlichen schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen.
© iStock.com/AntonioGuillem

Junge Menschen sollten auf manche Nahrungsergänzungsmittel lieber verzichten, wie eine neue Studie der Harvard T.H. Chan School of Public Health in den USA nahelegt. Zwischen Januar 2004 und April 2015 kam es 977-mal zu unerwünschten Ereignissen im Zusammenhang mit Nahrungsergänzungsmitteln bei Kindern und jungen Erwachsenen. Bei etwa 40 Prozent kam es zu schwerwiegenden Folgen wie Krankenhausaufenthalt oder Tod.

Bei Präparaten zur Gewichtsreduktion, zum Muskelaufbau und zur Leistungssteigerung war das Risiko für schwerwiegende medizinische Folgen etwa dreifach höher als für Vitaminpräparate. Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung der sexuellen Funktion und zur Darmreinigung waren etwa doppelt so häufig mit schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen verbunden.

Die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA hat bereits unzählige Warnungen vor solchen Nahrungsergänzungsmitteln ausgegeben. Dennoch sind diese Produkte weit verbreitet und werden von jungen Menschen verwendet.

Für die Studie analysierten die Forscher das relative Risiko für schwerwiegende Folgen wie Tod, Behinderung und Krankenhausaufenthalt bei Personen im Alter von 0 bis 25 Jahren, die im Zusammenhang mit der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtsreduktion, zum Muskelaufbau oder zur Energiesteigerung standen und verglichen sie mit Vorfällen, die durch Vitamine verursacht worden waren.

ZOU

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden