SeniorenGesundheitGesund leben

Aktivitäten in der Gruppe halten geistig fitter

04.11.2014

Egal ob es sich um eine Sportgruppe, einen Seniorenkreis oder Singen im Chor handelt: Wer sich in sozialen Gruppen engagiert, kann damit dem geistigen Abbau im Alter vorbeugen. Und zwar mehr als Aktivitäten mit nur einer anderen Person. Zu diesem Ergebnis kamen australische Psychologen in einer Studie.

Szene im Fitness-Studio: Trainer und Seniorenpaar lachen in die Kamera, Mann hat Arm um die Frau gelegt
Im Alter aktiv zu bleiben, beugt dem geistigen Abbau vor. Besonders gut scheinen sich Aktivitäten in der Gruppe auszuwirken.
© Robert Kneschke - Fotolia

„Wir wollten herausfinden, ob ältere Menschen eher von Aktivitäten profitieren, die in der Gruppe stattfinden, oder von solchen, die nur mit einer Person, zum Beispiel dem Lebenspartner, einem Freund oder einer Freundin, unternommen werden“, sagt Studienleiterin Professorin Catherine Haslam. Die Ergebnisse zeigten, dass nicht jede soziale Beziehung in gleichem Maße den geistigen Abbau im Alter verlangsamen kann, sondern dass sich hier insbesondere das Engagement in sozialen Gruppen auszahle, berichtet die Psychologin von der Universität Queensland gemeinsam mit Kollegen. So waren Menschen über 50 geistig fitter, wenn sie in sozialen Gruppen aktiv waren. „50-Jährige mit überdurchschnittlicher Gruppenbindung schnitten bei geistigen Aufgaben eher wie 46-Jährige ab“, sagt Haslam.

Mit zunehmendem Alter trat dieser Effekt sogar noch deutlicher zutage, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift Social Science and Medicine. „Die Leistungsfähigkeit von 80-Jährigen entsprach eher der von 70-Jährigen“, verdeutlicht Haslam.

Die Forscher hatten für ihre Studie Daten von mehr als 3.000 Teilnehmern einer britischen Langzeitstudie zum Älterwerden analysiert. Im Rahmen der Studie waren unter anderem eine Reihe von Gruppen-Aktivitäten und Eins-zu-eins-Aktivitäten der Teilnehmer verzeichnet worden sowie Ergebnisse aus Standard-Tests zu Gedächtnis, Sprechflüssigkeit und Orientierung.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden