ApothekeBeratungGesundheit

Blutdruck vielfach nicht gut kontrolliert

ABDA/RF  |  06.03.2024

Bei etwa zwei von drei Patienten mit Bluthochdruck ist dieser nicht ausreichend kontrolliert und könnte dadurch nicht gut eingestellt sein. Das legt eine Pilotuntersuchung der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände nahe.

Apotheker misst Blutdruck bei Kundin.
Im Rahmen einer pharmazeutischen Dienstleistung können Apothekenteams bei Patientinnen und Patienten mit Bluthochdruck die Blutdruckeinstellung einmal pro Jahr überprüfen.
© javi_indy/iStockphoto

Die Untersuchung fand mit Patienten statt, die an der pharmazeutischen Dienstleistung „Standardisierte Risikoerfassung hoher Blutdruck“ teilnahmen. Es wurden 201 Informationsbögen aus zwölf Apotheken ausgewertet. Bei etwa zwei Drittel wurden in der Apotheke erhöhte Blutdruckwerte ermittelt, die eine zeitnahe ärztliche Untersuchung nahelegen.

Hierbei handelte es sich mehrheitlich um Personen, die die Diagnose „Bluthochdruck“ schon länger als 5 Jahre haben. Sechs Prozent wiesen sogar stark erhöhte Blutdruckwerte von mindestens 180/110 mmHg auf, was laut Nationaler Versorgungsleitlinie Hypertonie einen medizinischen Notfall darstellen kann.

ABDA-Präsidentin Gabriele Regina Overwiening: „Diese Ergebnisse unterstreichen, wie wichtig die Angebote der Apotheken vor Ort für die Patientinnen und Patienten sind. Die Apothekenteams beraten die Patientinnen und Patienten über die Bedeutung der Blutdruckeinstellung und helfen ihnen bei notwendigen Maßnahmen. Ein relevanter Beitrag der Apotheken ist dabei auch die Erfassung von bislang unentdeckten Bluthochdruck-Problemen. Das ermöglicht ein frühzeitiges ärztliches Nachjustieren."

 

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Für Knorpel + Knochen

Vitamin C trägt zur normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpel- & Knochenfunktion bei.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frauen leiden häufiger unter Venenproblemen als Männer.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Frauen und Venenleiden

Schwere, schmerzende und geschwollene Beine, davon sind Frauen häufiger betroffen als Männer. In…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden