Gesund lebenGesundheit

Diabetes: Zimt senkt den Blutzucker und den BMI

Natascha Koch  |  04.11.2021

Gibt es tatsächlich Lebensmittel, die sich positiv auf Typ-2-Diabetes auswirken? Ja, berichten Wissenschaftler aus dem Iran: Zimt ist offenbar dazu in der Lage, Gewicht, Körperfett, Blutzucker und Blutfette zu senken. Besonders übergewichtige Personen profitieren davon.

Foto von Zimtpulver.
Zimt könnte positive Auswirkungen auf den Blutzucker haben und sogar beim Abnehmen helfen.
© brebca/iStockphoto

Nahrungsergänzungsmittel mit Zimt führte in der aktuellen Studie zu zahlreichen gesundheitlichen Verbesserungen bei Patienten mit Typ-2-Diabetes: Nicht nur der BMI und das schädliche Körperfett am Bauch reduzierten sich, auch der Nüchtern- und Langzeitblutzucker verbesserten sich. Außerdem wirkte sich Zimt positiv auf die Cholesterinwerte aus. Besonders übergewichtige Patienten mit einem BMI von über 27 profitieren von einer Zimt-Supplementation, wie die Forscher im Fachblatt „American Journal of Clinical Nutrition“ berichten.

Für die Studie wurden 140 Personen mit Typ-2-Diabetes in vier Gruppen aufgeteilt: Gruppe 1 und 2 erhielten drei Monate lang täglich zwei Kapseln mit 500 Milligramm Zimtrinde. Studienteilnehmer in Gruppe 1 hatten einen BMI unter 27, in Gruppe 2 lag der BMI bei 27 und höher. Die beiden Kontrollgruppen 3 und 4, die statt Zimt ein Placeo bekamen, wurden ebenfalls ihrem dem Gewicht aufgeteilt.

Die Forscher folgern aus ihren Ergebnissen, dass Nahrungsergänzungsmittel mit Zimt durchaus positive Effekte bei Patienten mit Typ-2-Diabetes haben könnten. Es müsse jedoch beachtet werden, dass es zu Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Beschwerden oder allergischen Reaktionen kommen kann, wenn Zimt nicht als Gewürz, sondern in Tablettenform mit einer hohen Dosierung eingenommen wird. Zudem sind noch weitere Studien notwendig, um die genauen Effekte von Zimt auf Typ-2-Diabetes zu untersuchen.

Quelle: DOI 10.1016/j.clnu.2018.03.003

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, liegt zusammengekrümmt auf der Couch.
Frauengesundheit

Podcast: Das hilft bei Regelschmerzen

An den ersten Tagen der Periode leiden viele Frauen unter schmerzhaften Krämpfen im Unterleib. Mit…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden