Gesund lebenGesundheit

Kauen kann den Blutzuckerspiegel bei Diabetes verbessern

ZOU  |  12.05.2023

Patienten mit Typ-2-Diabetes, die gut kauen konnten, hatten in einer Studie einen deutlich niedrigeren Langzeit-Blutzuckerwert (HbA1c) als andere, denen Zähne ganz oder teilweise fehlten.

Älterer Mann, beißt in einen Apfel.
Patienten mit Typ-2-Diabetes, die feste Nahrung zu sich nehmen und gut kauen können, haben in der Regel auch einen besseren Blutzuckerspiegel.
© RobertoDavid/iStockphoto

94 Patienten mit Typ-2-Diabetes wurden je nach ihrer Kaufähigkeit in zwei Gruppen eingeteilt. Diejenigen, die ihre Nahrung gut kauen konnten, hatten im Schnitt einen HbA1c-Wert von 7,48. Diejenigen in der anderen Gruppe, denen einige oder alle Zähne fehlten, hatten einen deutlich schlechteren HbA1c von 9,42. Andere Variablen wie der Body-Mass-Index (BMI), das Geschlecht, der Raucherstatus, Medikamente oder Infektionen unterschieden sich zwischen den Gruppen nicht.

 „Unsere Ergebnisse zeigen, dass es bei Menschen mit Typ-2-Diabetes einen starken Zusammenhang zwischen Kauen und der Kontrolle des Blutzuckerspiegels gibt“, sagte Mehmet A. Eskan von der Universität Buffalo, einer der Autoren der Studie in dem Fachmagazin „PLOS ONE“.  Sehr eindrucksvoll zeigte sich das bei einem Patienten, der sich von Babynahrung aus einer Flasche ernährte. Nach einer Behandlung, durch die er wieder kauen und feste Nahrung zu sich nehmen konnte, verbesserte sich sein Langzeit-Blutzuckerwert binnen vier Monaten von 9,1 auf 7,8. Nach weiteren 18 Monaten war er sogar auf 6,2 gesunken und damit unter den für Diabetiker geltenden Zielwert von 6,5-7,5.

Gründe für diesen Zusammenhang könnten sein, dass Kauen die Speichelproduktion anregt und Reaktionen im Darm stimuliert, die zu einer erhöhten Insulinsekretion führen und im Gehirn das Sättigungsgefühl fördern. Dies verringert die Nahrungsaufnahme und damit die Wahrscheinlichkeit, übergewichtig zu werden – der Hauptrisikofaktor für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes.

Quelle: DOI 10.1371/journal.pone.0284319

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hautprobleme sind normal! Welches hast du?

Erfahre mehr über typische Hautprobleme und finde heraus, wie du dich gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Thermometer in der Sonne
Podcast: gecheckt!
Apotheke

Podcast: Was tun bei Hitzschlag und Sonnenstich?

Sonnenlicht und Sommerhitze kann dem Körper auch zu viel werden – im schlimmsten Fall…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden