Gesund lebenGesundheitSeniorenBaby & Familie

Leichter abnehmen mit vegetarischer Kost

14.06.2017

Mit einer kalorienreduzierten Kost lässt sich das Gewicht reduzieren. Sogar doppelt so gut scheint dies zu funktionieren, wenn man gleichzeitig auf eine vegetarische Ernährung umstellt. Das belegt eine neue Studie aus Tschechien. Speziell Diabetiker könnten davon profitieren.

Speziell Typ-2-Diabetiker haben gesundheitliche Vorteile, wenn sie auf vegetarische Kost umsteigen.
Speziell Typ-2-Diabetiker haben gesundheitliche Vorteile, wenn sie auf vegetarische Kost umsteigen.
© Ljupco Smokovski - Fotolia.com

Studienteilnehmer mit Typ-2-Diabetes, die über sechs Monate einer kalorienreduzierten vegetarischen Diät folgten, bestehend aus Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten, Obst und Nüssen, nahmen im Schnitt 6,2 Kilogramm ab. Tierische Produkte waren hierbei auf maximal einen fettarmen Joghurt pro Tag begrenzt. Mit einer konventionellen Diät ging das Gewicht dagegen nur um durchschnittlich 3,2 Kilogramm zurück. Dies berichten Forscher um Dr. Hana Kahleová vom Institute for Clinical and Experimental Medicine in Prag in der Fachzeitschrift Journal of the American College of Nutrition.

Abgesehen von dem fast doppelt so hohen Abnehmerfolg, wirkte sich die vegetarische Diät auch auf das Muskelfett am Oberschenkel aus – eine Veränderung, die insbesondere für Diabetes-Patienten vorteilhaft sein könnte, so die Wissenschaftler. Während beide Diäten das Fett unter der Haut, das subkutane Fett, reduzierten, verringerte sich nur bei der vegetarischen Ernährung das sogenannte subfasziale Fett, das sich unterhalb der Faszien auf der Oberfläche der Muskeln befindet. Auch das intramuskuläre Fett - innerhalb der Muskeln - ging mit der vorwiegend pflanzlichen Kost stärker zurück als mit der konventionellen Diät.

Dies seien wichtige Erkenntnisse, so die Forscher, da es bei Menschen mit Typ-2-Diabetes einen Zusammenhang zwischen dem subfaszialem Fett und Insulin-Resistenz gebe. Diesen Fettanteil zu verringern, könnte demnach positive Auswirkungen auf den Zuckerstoffwechsel haben. Zudem könnte eine Abnahme des intramuskulären Fettes möglicherweise dabei helfen, die Muskelkraft und Mobilität zu verbessern, was speziell für ältere Diabetes-Patienten vorteilhaft sein könnte. Darüber hinaus seien ihre Ergebnisse aber auch für all anderen relevant, die auf ihr Gewichtsmanagement achten und schlank und gesund bleiben wollen, so Kahleová.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden