Sport & FitnessBeratung

Magnesium: Einnehmen statt aufsprühen

Apothekerin Christina Brunner  |  13.08.2022

Seit einiger Zeit werden bei uns in der Apotheke immer wieder sogenannte Magnesiumöle nachgefragt. Sie sollen aufgesprüht oder einmassiert schmerzenden Muskeln Linderung verschaffen.

Frau, ist im Begriff, eine Brausetablette in ein Glas Wasser zu geben.
Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium gibt es unter anderem als Kapseln oder als Brausetabletten.
© Liderina/iStockphoto

Tatsächlich kann ein Magnesiummangel unangenehme Muskelkrämpfe auslösen. Bei den Magnesiumölen handelt es sich um stark konzentrierte wässrige Lösungen, die sich lediglich ölig anfühlen. Auch wenn diese "Öle" Magnesiumsalze in hoher Konzentration enthalten, kann der Körper das Magnesium nicht über die Haut aufnehmen. Generell können Salze nicht ungehindert durch die Haut eindringen, das wäre sogar lebensgefährlich.

Wer seinem Körper Magnesium zuführen will, greift deshalb am besten auf entsprechende Präparate zum Einnehmen aus der Apotheke zurück. Hier gibt es hoch dosierte Präparate, bei denen das Magnesium zum Beispiel organisch gebunden ist. Organische Salze wie Citrate sind für den Köper sehr gut verwertbar. Auch anorganische Salze etwa Magnesiumchlorid, -oxid oder -carbonat können einen Magnesiummangel beheben

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau mit Joghurt auf einem Löffel
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Das Mikrobiom - gesunde Darmbakterien

Ein gesunder Darm schützt vor vielen Krankheiten. Wir erklären die Rolle der Darmflora und wie…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden