GesellschaftGesundheit

Mehr Verletzte durch E-Scooter als durch Motorräder

ZOU  |  08.04.2022

Ein Unfall mit dem E-Scooter ist schnell passiert. In den letzten Jahren gab es in Los Angeles sogar mehr Verletzte durch Fahrten mit Elektrorollern als mit dem Motorrad, Fahrrad oder Auto, berichten Forscher in der Zeitschrift „PLOS One“.

Ein junges Pärchen, fährt mit E-Rollern durch die Stadt.
Unfälle haben in Großstädten stark zugenommen, seit die E-Roller überall zum Ausleihen verfügbar sind.
© Zoran Zeremski/iStockphoto

Bevor es in Los Angeles überall möglich war, E-Scooter per App auszuleihen, gab es höchstens 13 Verletzungen bei Unfällen mit E-Scootern pro Jahr. 2018 kam es dagegen zu 595 und 2019 zu 672 Verletzungen. Dies betraf nicht nur die Fahrer, sondern auch Fußgänger, die von fahrenden E-Scootern erfasst wurden oder über geparkte Roller stolperten. Besonders häufig kam es zu Verletzungen an Kopf und Extremitäten. Von 1354 Betroffenen hatten 533 Verletzungen an mehr als einem Körperteil, 72 wurden ins Krankenhaus eingeliefert, 21 mussten auf der Intensivstation behandelt werden und zwei starben an ihren Verletzungen.

Die Verletzungsrate betrug 115 Verletzungen pro eine Million Fahrten mit E-Scootern. Zum Vergleich: Laut einer Studie aus dem Jahr 2007 kommt es in den USA zu 104 Verletzungen pro eine Million Fahrten mit Motorrädern, 15 Verletzungen pro eine Million Fahrten mit dem Fahrrad, 8 bei Pkw-Fahrten und zwei pro einer Million der zu Fuß zurückgelegten Wege.

Prof. Dr. Joann Elmore von der Universität Kalifornien in LA sagte: „Dass die Verletzungsraten von E-Scootern ähnlich hoch sind wie die durch Motorräder, ist erschreckend. Der einfache Zugang zu On-Demand-Scootern und Sicherheitsvorschriften, die noch in den Kinderschuhen stecken, lassen erwarten, man weiterhin eine erhebliche Anzahl von Verletzungen sehen wird.“

Quelle: DOI 10.1371/journal.pone.0266097

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Beschwingt durch die kalten Tage mit Fresubin®

Entdecken Sie die winterlich-süßen Geschmacksrichtungen!

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau, benutzt Zahnseide.
Podcast: gecheckt!
Haut, Zähne & Schönheit

Podcast: Zahnseide nicht vergessen!

Kaufläche, Vorder- und Hinterseite: Da kommt die Zahnbürste gut hin. Doch zur richtigen Mundhygiene…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden