Baby & FamilieSenioren

Nie wieder auf der Kippe: Ex-Raucher gesucht

25.01.2016

Klar gibt es keine Wunder. Aber durchaus Methoden, die den nötigen Anstoß geben können, um mit dem Rauchen endlich aufzuhören. Die Redaktion von aponet.de und der Neuen Apotheken Illustrierten suchen deshalb „frische“ Ex-Raucher, die gerade erst zu Jahres beginn 2016 mit dem Rauchen aufgehört haben und von ihren Erfahrungen berichten möchten.

Aponet.de sucht ehemalige Raucher.
Mit dem Rauchen aufzuhören ist keine leichte Aufgabe. Für die Gesundheit lohnt es sich allerdings in vielerlei Hinsicht.
© zinkevych - Fotolia

Quarzen, Barzen, Qualmen, Paffen. Das klingt nicht gerade nach einer Tätigkeit, die einen mit Stolz erfüllt. Und richtig: Von den knapp 15 Millionen deutschen Rauchern würden mehr als die Hälfte gern mit dem Rauchen aufhören. Das hat die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in einer Umfrage herausgefunden. 70 bis 80 Prozent der Raucher haben demnach schon mindestens einmal probiert, von ihrer Sucht loszukommen. Der Wille ist also da, doch zu wenige halten die guten Vorsätze durch.

Dabei sind die Vorzüge, Nichtraucher zu sein, bekannt: reinere Haut, schönere Zähne, ein fitter wirkender Körper und vor allem ein verringertes Krebsrisiko. Wahrscheinlich muss jeder seinen eigenen Weg weg vom Nikotin finden. Angebote gibt es ja viele: Hypnose, Nikotinpflaster, Gruppenseminar bis zur Schlusspunkt-Methode, Online-Community, Verhaltenstherapie, Akupunktur und und und...

Auf welche Weise gehen Sie den Rauchverzicht an? Berichten Sie uns davon! Wir interessieren uns für Ihre Geschichte und möchten Sie gern in einer der nächsten Ausgaben der Neuen Apotheken Illustrierten vorstellen. Vielleicht motivieren ja gerade Ihre Erfahrungen andere Leser dazu, einen (neuen) Versuch zu wagen und dranzubleiben.

Schicken Sie einfach ein paar Sätze zu Ihren ersten Wochen als Nichtraucher, Ihre Kontaktdaten und ein Foto von sich an folgende Anschrift:

Neue Apotheken Illustrierte
Stichwort: Rauch-Stopp
Govi Verlag, Pharmazeutischer Verlag GmbH
Apothekerhaus
Carl-Mannich-Straße 26
65760 Eschborn

Oder per E-Mail an rauchstopp@nai.de

Mit etwas Glück stellen wir Sie und Ihre Geschichte in einem der nächsten Hefte vor.

Narimaan Nikbakht

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden