Gesund leben

Schlechte Kombination: Grüner Tee und Eisen

09.03.2016

Dank seiner Inhaltsstoffe gilt grüner Tee in vielerlei Hinsicht als gesund. Der positive Einfluss könnte jedoch aufgehoben werden, wenn das Getränk zusammen mit eisenhaltigen Lebensmitteln wie Fleisch oder Linsen serviert wird.

Grüner Tee und eisenhaltige Lebensmittel sind keine gute Kombination.
Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Grüner Tee positive Effekte auf die Gesundheit hat.
© Techniker Krankenkasse

„Trinkt man grünen Tee nach einer eisenreichen Mahlzeit, bindet sich die Hauptkomponente des Tees an das Eisen“, erklärt Matam Vijay-Kumar, Ernährungswissenschaftler an der Pennsylvania State University in den USA. Wenn das passiert, verliere der Tee seine antioxidative Eigenschaft, die die Zellen vor reaktiven Sauerstoff-Verbindungen und damit vor oxidativem Stress schützt.

In Versuchen mit Mäusen, die eine entzündliche Darmerkrankung hatten, zeigte sich: Der Tee-Inhaltsstoff mit dem komplizierten Namen Epigallocatechingallat, kurz EGCG, wirkt entzündungshemmend und lindert Schübe der entzündlichen Darmerkrankung. Werde das EGCG jedoch gleichzeitig mit Eisen konsumiert, binden beide Stoffe aneinander, und das EGCG verliert seine Wirkung, so die Forscher.

Demnach spielt es nicht nur eine Rolle, was wir essen und trinken, sondern auch wann und was zusammen konsumiert wird. Um von den positiven Eigenschaften des grünen Tees zu profitieren, könnte es demnach das Beste sein, ihn nicht in Kombination mit eisenreichen Nahrungsmitteln zu trinken, sagt Matam Vijay-Kumar. Dazu zählen zum Beispiel rotes Fleisch, Leber oder Blutwurst, Hirse, Linsen, weiße Bohnen oder Erbsen sowie grünes Blattgemüse wie Grünkohl. Gleiches gilt Vijay-Kumar zufolge auch für Eisenpräparate.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden