Baby & Familie

Schwangerschaft: Schilddrüsen-Screening verringert Komplikationen

09.11.2016

Würden mehr Schwangere mit einer leichten Schilddrüsenunterfunktion mit dem Hormon Levothyroxin behandelt, könnte dies die Zahl von diversen Komplikationen bis hin zu einer Fehlgeburt senken. Zu diesem Schluss kommen britische Forscher in einer aktuellen Studie.

Forscher plädieren für ein allgemeines Schilddrüsen-Screening für Schwangere.
Für Schwangere könnte eine routinemäßige Untersuchung der Schilddrüse von Vorteil sein.
© JackF -Fotolia.com

Schwangere Studienteilnehmerinnen, die wegen einer leichten Unterfunktion der Schilddrüse mit dem künstlichen Schilddrüsenhormon behandelt wurden, hatten ein geringeres Risiko für ein niedriges Geburtsgewicht ihres Kindes als Frauen mit Schilddrüsenunterfunktion, die nicht behandelt wurden. Zu diesem Ergebnis kam ein Forscherteam um Dr. Peter Taylor von der University of Cardiff, die Daten von über 13.000 schwangeren Frauen ausgewertet hatten. Mit der Behandlung, die den Hormonspiegel anhebt, sei zudem die Wahrscheinlichkeit für einen frühen Kaiserschnitt geringer gewesen, wie die Forscher auf einer Tagung der Society of Endocrinology in Brighton, Großbritannien, berichteten.

Bei Schwangeren mit leichter Schilddrüsenunterfunktion, die nicht behandelt wurden, sei darüber hinaus die Gefahr für eine Totgeburt höher als bei Schwangeren mit normaler Schilddrüsenfunktion, so die Forscher. In der behandelten Gruppe habe es dagegen keine Totgeburten gegeben. Für andere mögliche Komplikationen wie der Gefahr einer Frühgeburt oder der Länge des Krankenhausaufenthaltes nach der Geburt konnten die Forscher indes keine signifikanten Unterscheide feststellen. Gleiches galt für die Kombination aller untersuchten Ereignisse. Laut Taylor könnte es daher sinnvoll sein, über ein allgemeines Schilddrüsen-Screening bei Schwangeren nachzudenken. Noch seien aber weitere Studien nötig, um ihre Ergebnisse zu bestätigen.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden