SeniorenGesund leben

Tanzen und Tai-Chi: Bewegung hilft bei Parkinson

11.04.2017

Gezieltes Bewegungstraining beeinflusst den Verlauf einer Parkinson-Erkrankung positiv. Darauf weisen Experten anlässlich des heutigen Welt-Parkinson-Tags am 11. April hin.

Parkinson-Patienten profitieren von Bewegung.
Regelmäßiges Training verbessert den Verlauf der Parkinson-Krankheit.
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Tanzen und Tai-Chi, aber auch Sprach- oder Musiktherapie trainieren Funktionen wie Gleichgewicht, Gehen, Sprechen, Schlucken und Kognition, die durch die Erkrankung häufig beeinträchtigt sind. Solche Übungsbehandlungen tragen maßgeblich dazu bei, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. „Neben der individuellen Einstellung der Medikation gehören sie zum Standard der Parkinson-Behandlung", sagt Prof. Dr. Georg Ebersbach, Chefarzt des Neurologischen Fachkrankenhauses für Bewegungsstörungen/Parkinson in Beelitz-Heilstätten bei Berlin. Es werde immer deutlicher, dass Parkinson-Patienten bereits früh im Krankheitsverlauf von aktivierenden Therapien profitieren. „Wir haben auch Anhaltspunkte dafür, dass körperliches Training die kognitive Leistungsfähigkeit verbessert“, sagt Ebersbach.

Durch Übungen, die entweder die allgemeine körperliche Fitness stärken oder auf spezielle Symptome wie Sprechstörungen, Probleme mit der Feinmotorik oder Stürze ausgerichtet sind, lerne das Gehirn, krankheitsbedingte Defizite zu kompensieren. Die Therapie vermittle dem Betroffenen zudem die Erfahrung, selbst etwas gegen die Erkrankung ausrichten zu können, so der Experte. Morbus Parkinson ist nach der Alzheimer-Demenz die zweithäufigste neurodegenerative Erkrankung. Obwohl es wirksame und neue Medikamente gegen viele Symptome der Parkinson-Krankheit gibt, führt das chronische Nervenleiden bei zahlreichen Betroffenen langfristig zu gravierenden Behinderungen.

NK

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden