SeniorenBaby & Familie

Viele Gesundheitskarten sind 2019 nicht mehr gültig

16.11.2018

Gesundheitskarten der ersten Generation (G1) sind ab Januar 2019 nicht mehr gültig. Darauf weist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hin. Ein Blick auf die Karte bringt Klarheit.

Gesundheitskarten der alten Generation verlieren 2019 ihre Gültigkeit.
Bei Gesundheitskarten der neuen Generation ist das Kürzel „G2“ vermerkt.
© Stockfotos-MG - stock.adobe.com

Zu erkennen sind die alten Gesundheitskarten an dem Zusatz „G1“, der sich rechts oben unter dem Aufdruck „Gesundheitskarte“ befindet. Selbst wenn die Karte zusätzlich zu dem Aufdruck „G1“ noch ein Gültigkeitsdatum trägt, das über den 01.01.2019 hinausgeht, verliert sie ab Januar ihre Gültigkeit.

"Die Versicherten sehen auf einen Blick, ob ihre Karte auch im Januar noch gültig sein wird. Ist das nicht der Fall, dann sollten sie sich zeitnah an ihre Krankenkasse wenden und eine neue Karte anfordern. So kann im Januar beim Arztbesuch alles seinen gewohnten Gang gehen", sagt Claudia Ackermann, Leiterin der vdek-Landesvertretung Hessen. Bis Ende 2018 sollte jeder Versicherte eine Gesundheitskarte mit dem Aufdruck „G2“ oder „G2.1“ erhalten haben.

vdek/NK

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden