Gesundheit

Yosemite-Nationalpark: Warnung vor Hantavirus-Infektion ausgedehnt

17.09.2012

Drei Besucher des Yosemite-Nationalparks verstarben kürzlich am sogenannten Hantavirus-induzierten Pulmonalen Syndrom (HPS). Die amerikanische Infektionsschutzbehörde CDC hat nun die Warnung vor der Erkrankung auf alle Personen ausgedehnt, die in den letzten Wochen den Nationalpark besucht haben.

Landschaftsaufnahme mit El Capitan aus dem Yosemite-Nationalpark.
Der Granitfelsen El Capitan im Yosemite-Valley in Kalifornien, USA.
© pmphoto - Fotolia

Für deutsche Touristen ist der Yosemite-Nationalpark eines der beliebtesten Reiseziele in den USA. Daher hatte das hierzulande für Infektionsschutz zuständige Robert Koch-Institut bereits die Gesundheitsämter über das zwar sehr geringe, aber potenziell lebensbedrohliche Infektionsrisiko informiert. HPS wird durch eine Infektion mit Hantaviren hervorgerufen, die nur auf dem nordamerikanischen Kontinent verbreitet sind. Dieser Virustyp, das Sin-Nombre-Virus, ist weitaus gefährlicher als die Hantaviren, die in Deutschland vorkommen und löst auch ein anderes Krankheitsbild aus.

Symptome einer Infektion mit dem Sin-Nombre-Hantavirus treten in der Regel zwischen ein und sieben Wochen nach Infektion auf. Als frühe Symptome liegen Müdigkeit, Fieber und Muskelschmerzen fast immer vor. Darüber hinaus kann es auch zu Kopfschmerzen, Schwindel, Schüttelfrost und Magen-Darm-Beschwerden, wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen, kommen. Vier bis zehn Tage nach der ersten Phase der Krankheit können die Symptome von HPS auftreten. Hierzu gehören Husten, Kurzatmigkeit und zunehmende Atembeschwerden. HPS verläuft rasant und kann tödlich sein.

Wer den Yosemite-Nationalpark demnächst besucht, sollte die Hinweise der amerikanischen Gesundheitsbehörden und der Parkverwaltung vor Ort beachten und bei Bedarf eine reisemedizinische Beratung bei einem Tropeninstitut oder anderen reisemedizinischen Beratungsstellen einholen. Eine Übersicht finden Sie auf www.rki.de/reise. Aktuelle Informationen zum Geschehen sind abrufbar unter www.nps.gov/yose/planyourvisit/hantafaq.htm.

RKI/RF

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden