Gesund lebenGesundheitBaby & Familie

Warum Frauen eher zunehmen als Männer

06.09.2012

Fettreiches Essen macht dick. Ungerechterweise setzen Frauen aber mehr Bauchspeck an als Männer. US-amerikanische Forscher haben herausgefunden, warum, und ihre Ergebnisse online im Fachblatt "Diabetes" veröffentlicht.

Füllige Frau
Wenn Frauen fettreich essen, setzen sie mehr Bauchpseck an als bei Männern. Forscher haben nun herausgefunden, woran das liegt.
© contrastwerkstatt - Fotolia

Den Studienergebnissen zufolge erhöht fettes Essen die Aktivität eines speziellen Enzyms – bei Frauen und bei Männern. Je aktiver dieses Enzym ist, desto stärker wird ein Hormon produziert, das die Bildung von Fettzellen unterstützt. Der entscheidende Punkt, warum Frauen eher zunehmen als Männer: Fettes Essen aktiviert das Enzym bei Frauen stärker, daher werden bei ihnen mehr Fettzellen gebildet.

Das Forscher-Team um die federführende Dr. Ouliana Ziouzenkova von der Universität von Ohio haben ihre Erkenntnisse in Versuchen mit Mäusen gewonnen. Genetisch veränderte Mäuse, bei denen die Wissenschaftler besagtes Enzym ausgeschaltet hatten, blieben trotz fettreicher Kost schlank, besonders im Bauchraum. Dieser Effekt war bei weiblichen Mäusen stärker, was die Wissenschaftler darin bestätigte, dass das Enzym bei Frauen einen großen Einfluss besitzt.

Die Studien ergaben zudem, dass das Enzym durch das weibliche Geschlechtshormon Östrogen unterdrückt wird. Das könnte erklären, warum Frauen nach den Wechseljahren, wenn sie einen Östrogenmangel erfahren, am Bauch plötzlich Fett ansetzen.

Die Fettzellen, deren Bildung das untersuchte Enzym forciert, zählen zu dem besonders gesundheitsschädlichen viszeralen Fett, das sich im Bauchraum rund um die Organe ablagert. Dieser Bauchspeck erhöht das Risiko, an Typ-2-Diabetes, Herzkrankheiten und Krebs zu erkranken. Das Enzym könnte ein Ansatz für eine geschlechterspezifische Behandlung von Übergewicht sein, so die Forscher.

FH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden