GesellschaftBaby & FamiliePsyche

6 Tipps für gute Stimmung im Winter

ZOU  |  02.12.2021

Die dunkle Jahreszeit kann für die psychische Gesundheit zur Herausforderung werden. Und die Tatsache, dass die Weihnachtszeit schon zum zweiten Mal durch die Covid-19-Pandemie getrübt wird, macht es noch schwieriger, bei guter Stimmung zu bleiben. Wie man das trotzdem schafft, lesen Sie hier.

Junge Frau, sitzt auf der Couch, Laptop auf dem Schoß, lächelt in die Kamera und stößt mit einem Glas Wein an.
Trotz der Corona-Pandemie zusammenhalten und und positiv bleiben: Das ist gerade in der dunklen Jahreszeit nicht immer leicht.
© Maria Korneeva/iStockphoto

Allison Johnsen, Beraterin für Verhaltensmedizin an der Northwestern University in Chicago gibt Tipps, wie man in dieser Jahreszeit bei guter psychischer Gesundheit bleibt:

  1. Prioritäten setzen: Was bedeuten Ihnen die Feiertage persönlich? Das Fest, das Zusammenkommen der Familie, Lichter und Dekoration – Identifizieren Sie, was für Sie am wichtigsten und sinnvollsten ist, und bleiben Sie beim Rest flexibel.
  2. Keine unüberlegten Anschaffungen: Das Auf und Ab der Pandemie weckt möglicherweise den spontanen Wunsch nach einer größeren Veränderung, wie einem Umzug, Jobwechsel, den Kauf eines Wohnmobils, eines neuen Autos oder eines Hauses. Solche Entscheidungen sollten aber sorgfältig hinterfragt werden, damit es am Ende nicht zu unüberlegten Handlungen mit weitreichenden Folgen kommt.
  3. Aktiv bleiben: Genau wie Meetings oder Pflicht-Termine sollten Sport und Spaziergänge im Freien im Terminkalender stehen. Das muss kein Fitnessstudio sein – Wandern, Pilates oder Yoga sind Optionen, die einfach umzusetzen sind.
  4. Positiv denken: Wer viel grübelt, sich ständig Sorgen macht und ärgert, fühlt sich eher schlecht. Um positive Gedanken zu fördern und negative im Zaum zu halten, helfen z. B. ein Dankbarkeitstagebuch, Musik, positive Podcasts oder (Hör-)Bücher, Aktivitäten mit Freunden und der Familie, ein schönes Essen, Hobbys und die Vorfreude auf den nächsten Frühling. 
  5. Die Gesundheit stärken: Genügend Schlaf verbessert die Stimmung und Produktivität. Übermäßiges Essen und zu viel Alkohol sollte man dagegen vermeiden. Die üblichen Hygieneregeln schützen nach wie vor nicht nur vor COVID-19, sondern auch vor Grippe und anderen ansteckenden Erkrankungen. Auch mit einer Hautpflege gegen trockene Haut tut man sich im Winter Gutes.
  6. Hilfe suchen: Wenn Sie feststellen, dass Sie aus einem Stimmungstief über längere Zeit nicht herauskommen, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Diabetes mellitus und Belastung der Haut

Trockene Haut, Juckreiz? Passende Hautpflege bei typischen Begleiterscheinungen.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Trockene Augen treten vor allem im Winter auf.
Podcast: gecheckt!
Apotheke

Podcast: Die besten Tipps gegen trockene Augen

Vor allem im Winter fördert Heizungsluft trockene Augen. Brennen, Jucken oder ein Fremdkörpergefühl…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Diabetes

Alles rund um die Stoffwechselerkrankung Diabetes lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden