BerufGesundheit

Deutsche gehen seltener krank zur Arbeit

NAS  |  24.01.2024

Trotz grippalem Infekt oder Rückenschmerzen zur Arbeit? Das tun immer weniger Beschäftigte in Deutschland, wie eine Umfrage der Krankenkasse Pronova BBK zeigt.

Frau, sitzt krank am Schreibtisch.
Etwa jeder Dritte geht trotz Krankheit zur Arbeit. Vor der Corona-Pandemie tat dies noch jeder Zweite.
© Antonio_Diaz/iStockphoto

In Sachen Präsentismus findet offenbar ein Umdenken statt: Laut der aktuellen Befragung gehen heute deutlich weniger Arbeitnehmer mit leichten Infekten zur Arbeit als vor der Corona-Pandemie. Während dies 2018 noch 50 Prozent gemacht haben, waren es 2023 nur 34 Prozent. Doch nach wie vor kuriert nicht einmal jeder Dritte seine Erkrankung bis zur vollständigen Genesung aus. Vor allem bei Erkrankungen der Atemwege und ansteckenden Infekten warten 23 bzw. 19 Prozent nur, bis die schlimmsten Symptome vorbei sind.

Besorgniserregend sei auch die Tatsache, dass zwölf Prozent der Befragten sogar mit positivem Coronatest und mildem Verlauf an ihren Arbeitsplatz zurückkehrt. Selbst während der Pandemie waren es neun Prozent. Der Respekt vor Covid-19 scheint also nachgelassen zu haben, vor allem in der Generation der 18- bis 29-Jährigen: Hier hat sich der Wert im Vergleich zum Vorjahr sogar fast verdoppelt. Dazu kommen diejenigen, die bei Erkältungssymptomen inzwischen darauf verzichten, einen Coronatest zu machen. Wirtschaftspsychologin und Resilienz-Trainerin Patrizia Thamm von der Pronova BKK sagte dazu: „Das Virus bleibt nach wie vor unberechenbar. Es ist daher ratsam, zu Hause zu bleiben, um das Risiko einer Ansteckung von Kolleg*innen zu minimieren. Insbesondere, weil heute deutlich häufiger als vor einigen Jahren die Möglichkeit besteht, im Homeoffice zu arbeiten.“

Für die Studie "Arbeiten 2023" der Pronova BKK wurden im November 2023 rund 1.200 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ab 18 Jahren online befragt.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden