Gesund leben

Fettes Essen schadet den Spermien

14.03.2012

Männer, die sich sehr fettreich ernähren, schädigen damit unter Umständen ihre Zeugungsfähigkeit. Das behaupten Forscher der Dartmouth Medical School in Hanover in den USA. In einer Untersuchung produzierten Männer mit einer sehr fettreichen Ernährung eine geringere Anzahl von Spermien. Zudem war die Spermienqualität bei Männern, die mehr Omega-3-Fettsäuren zu sich nahmen, deutlich besser als bei denen, die zu ungesünderen Fetten bevorzugten.

Übergewichtiger Mann isst Pommes
Pommes machen nicht nur dick, sondern beeinträchtigen auch die Spermienqualität.
© Kitty - Fotolia

In einer Studie haben die Experten die Samenqualität von 99 Männern analysiert und sie nach ihren Ernährungsgewohnheiten befragt. Bei 23 der Testpersonen haben sie auch die Konzentration von Fettsäuren in der Samenflüssigkeit untersucht. Dabei stellten sie fest, dass die Männer mit dem höchsten Fettverzehr bis zu 43 Prozent weniger Spermien produzieren als die Männer mit dem niedrigsten Fettkonsum.

Dabei hing die Zahl der Spermien vor allem von der Art der verzehrten Fette ab. Männer, die viele gesättigte Fette zu sich nahmen, hatten weniger Spermien als diejenigen, die eher zu den als gesünder geltenden mehrfach ungesättigten Fetten griffen. Auch die Qualität der Spermien hing vom Fettkonsum ab: Sie war am besten bei den Männern, die viele Omega-3-Fettsäuren verzehrten.

Die Experten betonen, dass die Ergebnisse der Untersuchung noch durch weitere Studien bestätigt werden müssen. Es handelte sich um eine sehr kleine Studie, zudem seien 71 Prozent der untersuchten Männer übergewichtig gewesen. Ein Zusammenhang zwischen Übergewicht und einer reduzierten Spermaqualität und -quantität wird schon seit längerem diskutiert. Dennoch empfehlen die Wissenschaftler, dass Männer ihren Konsum an gesättigten Fetten einschränken sollten. Damit würden sie nicht nur ihrer allgemeinen Gesundheit dienen, sondern wahrscheinlich auch ihrer Fortpflanzungsfähigkeit.

KK

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden