GesellschaftGesundheit digitalGesundheit

Immer mehr Ärzte verschreiben Apps auf Rezept

ZOU  |  24.11.2022

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind Apps, die begleitend zur Therapie bei bestimmten Erkrankungen verschrieben werden können. Nachdem die Skepsis anfangs groß war, ist die Akzeptanz für die digitalen Therapiehelfer gestiegen, ergab eine Befragung von 2.600 Ärztinnen und Ärzten.

Junge Frau, schaut auf ihr Smartphone.
Apps, die eine Therapie unterstützen, können von Ärzten auf Rezept verordnet werden.
© PIKSEL/iStockphoto

Nachdem vor zwei Jahren bei Einführung der DiGA mit 55 Prozent mehr als die Hälfte der Ärztinnen und Ärzte gegen den Einsatz solcher Apps auf Rezept waren, sind es mittlerweile nur noch knapp 35 Prozent. Mehr als ein Drittel haben ihren Patienten bereits DiGA verschrieben, weitere 14 Prozent ziehen das für die nähere Zukunft in Erwägung. Dies hat eine Studie der Stiftung Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Informationsgesellschaft DiGA info ergeben.

Obwohl es zahlreiche Apps gibt, mit denen sich bei körperlichen Erkrankungen zum Beispiel ein Symptomtagebuch führen lässt oder Messwerte protokolliert werden können, wurden DiGA bislang vor allem bei psychischen Erkrankungen eingesetzt.

Der Sinneswandel in der Ärzteschaft hat einen guten Grund: DiGA haben sich mittlerweile im Alltag beim Management verschiedener Erkrankungen bewährt. Die meisten Patientinnen und Patienten sind mit digitalen Anwendungen allgemein vertraut, so dass sie auch den Apps auf Rezept aufgeschlossen gegenüberstehen und wenig technische oder organisatorische Probleme bei deren Einsatz haben.

Dennoch haben fast 80 Prozent der Ärzte immer noch Bedenken, vor allem in Bezug auf den Datenschutz, die Wirksamkeit der Apps, den damit verbundenen Kosten oder im Hinblick auf die Therapietreue der Patienten. Zum Beispiel kommt es immer wieder vor, dass diese ihr Rezept nicht einlösen.   

Quelle: Studie „Ärztinnen und Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2022“

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Erfahrungsbericht einer Betroffenen mit EGPA

Welche Symptome Dimitra hatte, wie sie diese schwere Zeit vor der Diagnose erlebte und wie sie heute…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Mann, hält sein Hörsystem in die Kamera.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Hörgeräte richtig pflegen

Ein Hörsystem ist ein wahres Technikwunder. Was sie mittlerweile alles können und wie man sie…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden