Beratung

Lieferengpässe und Feiertage: Rezepte rechtzeitig beim Arzt bestellen und einlösen

NAS  |  07.12.2023

Wer regelmäßig Medikamente benötigt, überprüft am besten schon jetzt, ob der Vorrat für die Feiertage und den Jahreswechsel noch ausreicht. Darauf weist die Landesapothekerkammer Hessen angesichts anhaltender Lieferengpässe bei Arzneimitteln und vielen geschlossenen Arztpraxen zwischen den Jahren hin.

Frau mit Tabletten in der Hand.
Patienten, die dauerhaft Medikamente einnehmen, prüfen am besten schon jetzt ihre Vorräte.
© Aum racha/iStockphoto

Häufig schließen Arztpraxen zwischen den Jahren, daher rät Ursula Funke, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, sich rechtzeitig um die Verschreibung notwendiger Medikamente zu kümmern und diese in der Apotheke vor Ort einzulösen. Da es derzeit zudem zu zahlreichen Lieferengpässen bei Arzneimitteln kommt, ist es ratsam, sich gerade vor den Feiertagen nicht erst um ein neues Rezept für die Dauermedikation kümmern, wenn man die letzte Tablette eingenommen hat.

Apotheken sichern die Versorgung

Die Apotheken vor Ort stehen den Patienten zur Seite und setzen alles daran, auch bei Lieferengpässen eine zuverlässige Versorgung zu gewährleisten. Sie bringen ihre pharmazeutische Expertise ein, um zu prüfen, welche Alternativen möglich sind. In einigen Fällen erfordert die Beschaffung allerdings einen erhöhten Zeitaufwand, beispielsweise wenn eine Abstimmung mit dem behandelnden Arzt erforderlich ist oder wenn das Medikament importiert werden muss.

Rezepte zeitnah einlösen

Die Gültigkeit von Rezepten ist zeitlich begrenzt. Ärztliche Verschreibungen für gesetzlich Versicherte können in der Regel innerhalb von 28 Tagen nach Ausstellung eingelöst werden. Privatrezepte haben in der Regel eine Gültigkeit von drei Monaten.

Übrigens: An den Feiertagen, in der Nacht und am Wochenende sind der ärztliche Notdienst (Tel. 116 117) und der Apothekennotdienst für Notfälle da. Die nächstgelegene Notdienstapotheke finden Sie auf aponet.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden