Haut, Zähne & SchönheitSeniorenBaby & Familie

Schuppenflechte: Risiko für Herz und Gefäße

21.09.2020

Auch bei einer leichten Schuppenflechte ist die Wahrscheinlichkeit für Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht. Dabei steigt das Risiko mit dem Schweregrad der Schuppenflechte. Schwedische Wissenschaftler raten deshalb dazu, bei Schuppenflechte nicht nur die Haut, sondern auch den Stoffwechsel und den Blutdruck im Auge zu behalten.

Schuppenflechte ist nicht nur eine Hautkrankheit.
Experten raten dazu, Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Patienten mit Schuppenflechte genau zu überwachen.
© iStock.com/Drazen Zigic

Personen mit Schuppenflechte – auch Psoriasis genannt – haben häufiger Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen und Diabetes. Bisher war jedoch unklar, ob dies auch schon bei leichter Schuppenflechte der Fall ist. Durch die Auswertung von Daten aus dem nationalen schwedischen Gesundheitsregister konnten Forscher diese Frage nun eindeutig bejahen: Im Vergleich zur Kontrollgruppe war das Risiko bei Menschen mit Schuppenflechte für diese drei Erkrankungen erhöht. Die Ergebnisse sind im Fachmagazin „Clinical Epidemiology“ nachzulesen.

Dabei stieg das Risiko für Bluthochdruck um 29 Prozent bei leichter Schuppenflechte und um 73 Prozent bei einer schweren Erkrankung an. Die Wahrscheinlichkeit für zu hohe Cholesterinwerte war um 34 Prozent bei leichter und bis 58 Prozent bei schwerer Schuppenflechte höher. Diabetes kam bei leichter Schuppenflechte zu 60 Prozent häufiger vor und bei einem hohen Schweregrad sogar mehr als doppelt so oft wie in der Kontrollgruppe.

Sowohl Bluthochdruck als auch zu hohe Cholesterinwerte und Diabetes erhöhen wiederum das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu bekommen. Die Studienautoren halten es deshalb für wichtig, dass auch bei Menschen mit leichter Schuppenflechte Anzeichen von Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufmerksam beobachtet und diese bei Bedarf mit Medikamenten behandelt werden.

ZOU

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden