FrauengesundheitPsyche

Psyche und Herzgesundheit hängen bei Frauen zusammen

ZOU  |  03.04.2024

Die psychische Gesundheit in jungen Jahren beeinflusst möglicherweise das Herz: Neue Studienergebnisse lassen erkennen, dass insbesondere bei Frauen Angststörungen oder Depressionen die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Risikofaktoren beschleunigen können.

Frau, schaut nachdenklich zur Seite.
Psychische Erkrankungen können einen Einfluss auf die Herzgesundheit haben.
© Rawpixel/iStockphoto

Eine Auswertung von Patientenakten zeigt, dass Personen, die zu Beginn der Studie Angstzuständen oder Depressionen hatten, mit einer um etwa 55 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit innerhalb von zehn Jahren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen entwickelten. Dies war vor allem bei Frauen unter 50 Jahren zu beobachten. Bei ihnen war die Wahrscheinlichkeit für kardiovaskuläre Risikofaktoren in späterem Alter fast doppelt so hoch wie bei jeder anderen Gruppe. Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind z. B. Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte und Diabetes.

„Sobald eine junge Frau an Depressionen oder Angstzuständen leidet, ist ihr absolutes Risiko vergleichbar mit dem eines jungen Mannes. Es gibt eine Art Aufholphänomen, bei dem Depressionen und Angstzustände das Risiko erhöhen, das sonst sehr gering wäre“, sagte Dr. Giovanni Civieri von der Universität Padua.

Um einen Hinweis auf die Ursachen zu finden, untersuchte die Forschungsgruppe Hirnscans der Frauen. Diese zeigten bei jüngeren Frauen mit Angstzuständen oder Depressionen eine höhere Aktivität in Gehirnregionen, die an der Verarbeitung von Stress beteiligt sind.

Ob Behandlungen wie Antidepressiva oder Psychotherapie das kardiovaskuläre Risiko verringern können, ist noch unbekannt und soll weiter untersucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Schwangere Frau sitzt auf dem Sofa.
Podcast: gecheckt!
Baby & Familie

Podcast: Medikamente in der Schwangerschaft

Werdende Mütter haben bisweilen gesundheitliche Probleme. Hören Sie in diesem Podcast, welche…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden