Smartphones: Ständig abgelenkt durch Mails und Co.

Viele Smartphone-Besitzer entwickeln einen kaum zu unterdrückenden Wunsch, immer und immer wieder ihr Mail-Postfach, Nachrichtenportale oder soziale Netzwerke auf Neuigkeiten zu kontrollieren. Das lenke sie zunehmend von wichtigen Dingen ab, fanden Wissenschaftler aus Finnland und den USA heraus.

Mann mit Smartphone
Nahezu unwiderstehlich: Smartphone-Besitzer prüfen unzählige Male pro Tag, ob es was Neues gibt.
© contrastwerkstatt - Fotolia

Die Wissenschaftler waren überrascht, dass Smartphone-Nutzer über die gesamten wachen Tagesstunden hinweg das Smartphone nach möglichen Neuigkeiten zu überprüfen. Ein beträchtlicher Anteil der Nutzung dieser Geräte entfiel einzig und allein auf diesen Gebrauch. Meist immer dann, wenn scheinbar wenig Interessantes um sie herum passierte zum Beispiel auf dem täglichen Weg zur Arbeit oder bei Langeweile. Trotz der häufigen Checks betrachteten Nutzer ihre Gewohnheiten nicht als Abhängigkeit, beschrieben sie aber trotzdem als übermäßigen Gebrauch und als Ärgernis.

"Wer sich daran gewöhnt, seine Langeweile regelmäßig mit Hilfe des Smartphones zu vertreiben, lenkt sich systematisch von wichtigeren Dingen, die um ihn herum passieren, ab", sagt Studienautor Antti Oulasvirta von der Universität Aalto, Finnland. Gewohnheiten seien automatisch gesteuertes Verhalten und gefährdeten eine bewusste Kontrolle, die manche Situationen erfordern. Weitere Studien laufen: zum Beispiel zum Zusammenhang zwischen Smartphone-Gebrauch und Verkehrsunfällen. Unglücklicherweise hätten Jahrzehnte psychologischer Forschung gezeigt, dass Gewohnheiten nicht leicht zu ändern seien, so Oulasvirta.

MP

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Diabetes mellitus und Belastung der Haut

Trockene Haut, Juckreiz? Passende Hautpflege bei typischen Begleiterscheinungen.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Trockene Augen treten vor allem im Winter auf.
Apotheke

Podcast: Die besten Tipps gegen trockene Augen

Vor allem im Winter fördert Heizungsluft trockene Augen. Brennen, Jucken oder ein Fremdkörpergefühl…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Diabetes

Alles rund um die Stoffwechselerkrankung Diabetes lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden