Senioren

Verwirrt nach OP? So können Senioren vorbeugen

15.03.2018

Nach einer Vollnarkose fühlen sich viele ältere Menschen verwirrt, desorientiert oder leiden sogar unter kurzzeitigem Gedächtnisverlust. Experten der American Society of Anesthesiologists (ASA) geben sechs Tipps, wie sich diese Risiken verringern lassen.

Senioren sind nach einer OP häufig desorientiert.
Für viele operative Eingriffe ist eine Vollnarkose notwendig. Danach haben ältere Menschen oft mit Angst- und Verwirrtheitszuständen zu kämpfen.
© Ocskay Bence - Fotolia
  • Bitten Sie Ihren Arzt, vor der Operation einen Test zur Beurteilung der geistigen Funktionen durchzuführen. Diese Ergebnisse können Ärzten nach dem Eingriff als Vergleichsbasis dienen.
  • Vergewissern Sie sich, dass ein Betreuer, ein Familienmitglied oder ein Freund bei Ihnen bleibt oder Sie besuchen kann, während Sie sich erholen und Ihren körperlichen und geistigen Zustand nach der Operation sorgfältig beobachtet. Sollte etwas Beunruhigendes auffallen, kann diese Person den Arzt kontaktieren.
  • Halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt, bevor Sie nach der Operation Arzneimittel einnehmen, die das Nervensystem beeinträchtigen können. Dazu gehören zum Beispiel Medikamente gegen Angstzustände, Krampfanfälle, Muskelkrämpfe oder Schlafmittel.
  • Wenn Sie ein Hörgerät oder eine Brille tragen, bitten Sie darum, dass diese Dinge so schnell wie möglich nach dem Eingriff wieder zur Verfügung gestellt werden.
  • Ein Krankenzimmer mit Fenster hilft in der Zeit nach der Operation bei der zeitlichen Orientierung, da man so erkennen kann, ob es Tag oder Nacht ist.
  • Wenn Sie im Krankenhaus übernachten, packen Sie ein Familienfoto, eine Uhr, einen Kalender oder andere vertraute Gegenstände von zu Hause ein. Das kann helfen, sich nach einer OP wieder schneller zurechtzufinden.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden