Baby & FamilieSenioren

Vor der Reise: Impfpass checken

05.03.2019

Malaria, Hepatitis B und Gelbfieber: Solche Impfungen werden Fernreisenden je nach Reiseziel empfohlen. Aber auch ein vollständiger Impfschutz gegen Masern, Tetanus, die Grippe oder FSME ist für Urlauber wichtig. Darauf weist Mathias Arnold, Apotheker aus Halle/Saale hin.

Vor einer Fernreise müssen auch alle Standart-Impfungen aufgefrischt werden.
Einige Impfungen müssen in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden.
© Colourbox

„Meistens denkt man bei Fernreisen nur an eventuell nötige Zusatzimpfungen. Aber der erste Schritt zu einem gesunden Urlaub ist ein vollständiger Impfpass mit allen Standard-Impfungen“, sagt Arnold zu Beginn der Internationalen Tourismus Börse (ITB). Auch andere saisonale und regionale Impfungen wie gegen Grippe oder die durch Zecken übertragene Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) können auf Reisen wichtig sein. „Wenn bei uns Sommer ist, ist Grippesaison auf der Südhalbkugel. Und Zecken gibt es nicht nur hier, sondern auch in Skandinavien, in Polen und im Baltikum“, so Arnold weiter. Der Apotheker empfiehlt jedem Reisenden, sich im Vorfeld darüber zu informieren, welche Impfungen er braucht, welche Gesundheitsrisiken bestehen und wie man sich dagegen schützt. Dazu gehört auch eine individuell bestückte Reiseapotheke. Die Apotheke vor Ort kann hier weiterhelfen.

Generell lassen sich die Deutschen immer häufiger impfen: Mit 36,4 Millionen nahm die Zahl der zulasten der gesetzlichen Krankenkassen abrechneten Impfdosen im Jahr 2018 um 3,4 Prozent zu (2017: 35,2 Millionen). Der Anstieg sei vor allem auf die steigende Impfbereitschaft gegen die saisonale Grippe und FSME zurückzuführen. Bei Keuchhusten ist derweil ein Wechsel von einem Dreifach- (Pertussis, Diphtherie, Tetanus) zu einem Vierfachimpfstoff (plus Poliomyelitis) zu beobachten. Darauf weist die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände nach Auswertung aktueller Daten hin.

Auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin bieten Apotheker eine auf Reiseziel, -saison und -umstände zugeschnittene Impfberatung und geben Tipps zur Reiseapotheke, zu Tropeninstituten und Gelbfieber-Impfstellen. Die ITB Berlin findet vom 6. bis 10. März 2019 im Berliner Messezentrum statt.

ABDA/NK

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden