Gesellschaft

Unter der Dusche kommen die besten Ideen

ZOU  |  07.10.2022

Wenn man an einem schwierigen Problem knobelt, das einer kreativen Lösung bedarf, kommen die besten Einfälle oft bei alltäglichen Erledigungen. Forscher glauben, dass die Gedanken bei mäßig anregenden Tätigkeiten am besten wandern können, so dass man auf die richtigen Ideen kommt.

Frau, grübelt über etwas nach.
Wer sich das Hirn über etwas zermartert, tut gut daran, erst einmal einer alltäglichen Erledigung nachzugehen.
© gpointstudio/iStockphoto

Studienteilnehmer bekamen die Aufgabe, sich alternative Verwendungen für einen Ziegelstein oder eine Büroklammer auszudenken. Sie wurden in zwei Gruppen eingeteilt, von denen eine ein langweiliges Video ansah – zwei Männer, die Wäsche zusammenfalten – und die andere die bekannte Szene aus dem Filmklassiker „Harry und Sally“, in der Meg Ryans in einem Restaurant demonstriert, dass Frauen einen Orgasmus überzeugend vortäuschen können.

Anschließend sammelten die Teilnehmer ihre Ideen zur Lösung der Aufgabe und gaben Auskunft darüber, wie sehr ihre Gedanken während des Videos gewandert waren. „Was wir wirklich wissen wollten, war nicht, welches Video half, kreativer zu sein“, sagte Prof. Zac Irving von der Universität Virginia. „Die Frage war, in welchem ​​Zusammenhang Gedanken-Wanderungen mit Kreativität bei langweiligen und anregenden Tätigkeiten steht.“

Auf diese Weise fanden die Forscher heraus, dass Gedankenwandern hilft, aber nicht immer: Es führte nur zu einer größeren Anzahl von Ideen, wenn die Teilnehmer das anregende und nicht das langweilige Video angesehen hatten. Sie folgern daraus, dass eine Alltagstätigkeit nicht zu langweilig sein darf, sondern ein gewisses Maß an Engagement erfordert, wenn kreative Lösungen gefunden werden sollen.

Irving veranschaulichte dies: „Sie stecken in einem Problem fest. Was machen Sie? Wahrscheinlich nicht so etwas Langweiliges wie Farbe beim Trocknen zuzusehen. Stattdessen beschäftigt man sich, geht zum Beispiel spazieren, gärtnert oder duscht. All diese Aktivitäten sind mäßig anregend.“ Die Ergebnisse wurden in dem Fachmagazin „Psychology of Aesthetics, Creativity, and the Arts“ veröffentlicht.

Quelle: DOI 10.1037/aca0000516

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Beschwingt durch die kalten Tage mit Fresubin®

Entdecken Sie die winterlich-süßen Geschmacksrichtungen!

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau bei der medizinischen Fußpflege, beim Podologen.
Podcast: gecheckt!
Haut, Zähne & Schönheit

Podcast: Neuropathie bei Diabetes

Erhöhte Zuckerwerte schädigen auf Dauer die Nerven. Bei der diabetischen Neuropathie leiden…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden