Psyche

Wotan Wilke Möhring wagt gern Neues

aponet.de  |  15.10.2022

Punk, Soldat, Model, Schauspieler, Buchautor: Wotan Wilke Möhring ist wandelbar. Das Apotheken Magazin spricht in seiner aktuellen Ausgabe mit dem Hamburger Tatort-Kommissar darüber, wie er seinen Freiheitsdrang mit seiner Vaterrolle kombiniert.

Cover von Wotan Wilke Möhring.
Im Interview verrät der Schauspieler Wotan Wilke Möhring, warum Familie bei ihm oberste Priorität hat.
© aponet.de

Familie hat für Wotan Wilke Möhring oberste Priorität. Das spiegele sich auch in seinem Buch, das er in diesem Jahr zusammen mit seinem Bruder veröffentlicht hat. „Im Buch ist der Anker ein Symbol der Verbindung zu meinem Bruder. Und auch Familie hat für mich viel mit Anker zu tun. Den Anker wirft man aus, wenn man ihn braucht. Aber dann ist er die ganze Zeit da. Das ist auch das Wichtigste, was man seinen Kindern mit auf den Weg geben kann: das tiefe Vertrauen, dass immer jemand da ist, wenn man ihn braucht.“

Laut Möhring sind es die gemeinsamen Erlebnisse, die eine Familie braucht, um eine starke Bindung zu haben: „Ich versuche, meinen Kindern weiterzugeben, dass man etwas gemeinsam erleben muss. Ich habe allerdings ein sehr hohes Tempo. Da müssen mich die Kinder schon manchmal bremsen. Manchmal liegt ja auch eine besondere Qualität im gemeinsamen Nichtstun.“ Dennoch ist der Schauspieler gerne in Bewegung. Man sage zwar, dass man durch die Kinder etwas gesetzter werde. „Bei mir war eher das Gegenteil der Fall. Ich bin durch ihren neugierigen Blick auf die Welt wieder angesteckt worden, Dinge wissen zu wollen und immer Neues zu entdecken. Ich bin mir natürlich bewusst, dass ich mittlerweile die Verantwortung für meine tollen Kinder trage. Aber ich wage weiter gern Neues.“

So ist ihm das gemeinsame Erleben mit seinen Kindern enorm wichtig, am besten an der frischen Luft. „Ich bin gern draußen mit den Kindern. Wenn ich mal nicht an der frischen Luft war, fehlt mir was. Aber ich packe jetzt nicht meine Sporttasche und gehe irgendwohin, um Sport zu machen. Dann lieber lange Wanderungen: diese wohlige Erschöpfung am Abend. Wir können uns viel mehr abverlangen, als wir denken. Wir nehmen oft Grenzen wahr, wo gar keine sind.“

Das komplette Interview mit Wotan Wilke Möhring lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Apotheken Magazins vom 15. Oktober 2022.

Online lesen Sie das Interview ab dem 1. November 2022 hier. Viele weitere Interviews mit Prominenten rund um die Gesundheit gibt es ebenfalls bei aponet.de.

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Beschwingt durch die kalten Tage mit Fresubin®

Entdecken Sie die winterlich-süßen Geschmacksrichtungen!

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau, benutzt Zahnseide.
Podcast: gecheckt!
Haut, Zähne & Schönheit

Podcast: Zahnseide nicht vergessen!

Kaufläche, Vorder- und Hinterseite: Da kommt die Zahnbürste gut hin. Doch zur richtigen Mundhygiene…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden