Baby & Familie

Zocken am Computer: Harmlos oder schon krankhaft?

05.06.2019

Die Computerspielsucht wurde als „Gaming Disorder“ in den Krankheitskatalog der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aufgenommen. Damit stellt sich die Frage danach, was noch als normal zu betrachten ist und wann es krankhaft wird. Forscher der Universität Ulm haben einen ersten psychologischen Online-Test entwickelt und an mehr als 550 Studenten erprobt.

Ein Online-Test gibt Aufschluss über eine mögliche Computerspielsucht.
Wer sein Spielverhalten nicht mehr kontrollieren kann und Zocken anderen Aktivitäten vorzieht, könnte unter Computerspielsucht leiden.
© Africa Studio - stock.adobe.com

Die Untersuchung unter den Studenten ergab, dass sie durchschnittlich zwölf Stunden pro Woche spielten, etwa die Hälfte davon am Wochenende. 36 Teilnehmer (6,4 Prozent) hatten aufgrund ihres Spielverhaltens größere Schwierigkeiten im Alltag und könnten somit die Diagnosekriterien der WHO erfüllen. Als gefährdet gilt, wer über ein Jahr hinweg Schwierigkeiten mit der Kontrolle des Spielverhaltens hat, sowie das Computerspiel anderen Aktivitäten vorzieht, auch wenn dies Familienleben, Ausbildung oder Arbeit beeinträchtigt.

Nach dem Testlauf zog Prof. Christian Montag von der Universität Ulm eine positive Bilanz: „Der Gaming Disorder Test scheint geeignet, um die Häufigkeit und – in Kombination mit anderen Fragebögen – auch Effekte der Computerspielsucht in großen, kulturübergreifenden Gruppen nach den vorgeschlagenen WHO-Kriterien festzustellen.“

Getestet wurde das Verfahren an Studierenden im Alter von durchschnittlich 23 Jahren aus Großbritannien und China. Der Test steht nun auch der Allgemeinheit unter www.gaming-disorder.org zur Verfügung. Damit kann man eine Selbsteinschätzung vornehmen und an einer der bislang größten Untersuchungen zu exzessivem Computerspiel teilnehmen.

ZOU

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hepatitis-Risiko im Urlaub

Im Video-Interview mit einer Betroffenen gibt Prof. Dr. med. Karl-Heinz Herbinger, Experte für…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, sitzt auf einem Stuhl und macht sich Notizen.
Gesellschaft

Podcast: Gut vorbereitet zum Arzt

Die meisten von uns kennen es: Manchmal muss man lange auf einen Termin beim Arzt warten, und kaum…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden