MännergesundheitAbnehmen

Abnehmen verdoppelt die Spermienzahl

ZOU  |  27.05.2022

Männer mit extremem Übergewicht können ihre Samenqualität verbessern, indem sie abnehmen – vorausgesetzt, sie schaffen es, ihr Gewicht zu halten. Dies berichten Mediziner in dem Fachmagazin „Human Reproduction“.

Übergewichtiger Mann, schaut zur Seite.
Langfristiges Abnehmen verbessert die Fruchtbarkeit bei übergewichtigen Männern.
© LittleBee80/iStockphoto

56 stark übergewichtige Männer mit einem BMI zwischen 32 und 43 verloren durch eine Diät innerhalb von acht Wochen durchschnittlich 16,5 Kilogramm Körpergewicht. Gleichzeitig erhöhte sich ihre Spermienkonzentration um 50 Prozent und die Spermienzahl um 40 Prozent. Nach 52 Wochen war diese Verbesserung nur bei den Männern noch zu beobachten, die den Gewichtsverlust erhalten konnten. Sie hatten doppelt so viele Spermien wie vor dem Abnehmen.

„Es war für uns überraschend, dass es zu so einer großen Verbesserung der Samenqualität in Verbindung mit einer Gewichtsabnahme kommt. Da 18 Prozent der Dänen fettleibig sind, können diese neuen Erkenntnisse tatsächlich etwas bewirken“, sagte Prof. Signe Torekov von der Universität Kopenhagen in Dänemark.

Schon lange weiß man, dass Fettleibigkeit mit einer verminderten Samenqualität einhergeht. Frühere Studien haben auch Zusammenhänge zwischen einem Gewichtsverlust und einer höheren Samenqualität angedeutet, aber diese Studien waren klein oder der Gewichtsverlust war zu gering, um eindeutige Schlussfolgerungen daraus zu ziehen. „Dies ist die erste randomisierte Langzeitstudie, in der wir gezeigt haben, dass sich die Samenqualität bei Männern mit Adipositas bei anhaltendem Gewichtsverlust verbessert“, sagte Torekov.

Ihr Gewicht halten konnten in dieser Studie nur diejenigen, die Adipositas-Medikamente einnahmen und/oder Sport trieben. Diejenigen, die nur ein Placebo eingenommen hatten und körperlich inaktiv waren, hatten die Hälfte der verlorenen Kilos wieder zugenommen. Bei ihnen hatten sich auch weitere Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wieder verschlechtert.

Quelle: DOI 10.1093/humrep/deac096

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Rötungen und sichtbare Äderchen im Gesicht?

Wir zeigen dir, was du gegen erste Anzeichen von Couperose tun kannst, um Rötungen in Gesicht und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Was ein Blutbild dem Arzt zeigen kann

Bei kleinen und großen Blutbild werden Blutzellen untersucht. Der Arzt bekommt so Hinweise zum…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden