AbnehmenMedizinGesundheit

Abnehmen: Medikament reduziert Gewicht um 20 Prozent

Dr. Karen Zoufal  |  15.02.2021

Der Wirkstoff Semaglutid zügelt den Appetit und hilft, weniger Kalorien pro Tag aufzunehmen. In einer Studie verlor gut ein Drittel der Teilnehmer mit extremem Übergewicht damit mehr als zwanzig Prozent ihres Körpergewichts.

Übergewichtige Junge Frau, sitzt auf dem Sofa, Laptop auf dem Schoß.
Ein Medikament, das bereits bei Typ-2-Diabetes zum Einsatz kommt, könnte auch helfen, starkes Übergewicht zu reduzieren.
© shurkin_son/iStockphoto

Mit Semaglutid verloren die Teilnehmer der Studie innerhalb von 68 Wochen durchschnittlich 15,3 Kilogramm. In der Kontrollgruppe, deren Teilnehmer ein Placebo erhalten hatten, waren es dagegen nur 2,6 Kilogramm. 75 Prozent der Teilnehmer nahmen mit dem Medikament mehr als zehn Prozent ihres Körpergewichts ab, 35 Prozent sogar mehr als zwanzig Prozent. Dies beeinflusste auch Risikofaktoren für Herzkrankheiten und Diabetes positiv, darunter der Taillenumfang, Blutfette, Blutzucker und Blutdruck. Auch die allgemeine Lebensqualität hatte sich verbessert. Die Ergebnisse der Studie sind im „New England Journal for Medicine“ veröffentlicht.

Medikamente statt Operation?

 „Die Ergebnisse dieser Studie stellen einen wichtigen Durchbruch für die Verbesserung der Gesundheit von Menschen mit Adipositas dar. Mit keinem anderen Medikament wurde zuvor so ein Gewichtsverlust auch nur annähernd erreicht. Zum ersten Mal konnten diese Patienten mit Medikamenten erreichen, was bislang nur durch eine Operation möglich ist.“

Das Medikament Semaglutid wird bereits zur Behandlung von Diabetes eingesetzt. Ähnlich wie bei Diabetikern bekamen die Teilnehmer einmal wöchentlich Semaglutid (oder in der Kontrollgruppe ein Placebo) unter die Haut verabreicht, jedoch in einer höheren Dosierung. Zusätzlich erhielten alle Teilnehmer jeden Monat eine persönliche Beratung durch Diätassistenten. An der Studie hatten 1.961 Erwachsene aus 16 Ländern mit einem durchschnittlichen Gewicht von 105 Kilogramm teilgenommen. Aufgrund der positiven Ergebnisse soll nun für Semaglutid auch eine Zulassung für die Behandlung von Fettleibigkeit beantragt werden.

Quelle: 10.1056/nejmoa2032183

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Vitamin D3 von Twardy

Vitamin D3 ist für den Erhalt der Knochen und die Funktion des Immunsystems von großer Bedeutung.…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ältere Frau mit Schnupfen und geschlossenen Augen.
Beratung

Podcast: Das hilft bei einer Nasennebenhöhlenentzündung

Ein häufiges Phänomen, zunächst ist einfach nur die Nase verstopft, doch dann tut nach einiger Zeit…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden