SeniorenArzneimittelGesundheit

Beipackzettel: verständlicher mit Faktenbox

09.08.2012

Nach Angaben der EU-Kommission sollen die Packungsbeilagen von in der EU vertriebenen Medikamenten in Zukunft lesbarer und patientenfreundlicher werden. Dies sieht die überarbeitete EU-Verordnung zur Arzneimittelsicherheit vor.

Frau liest Beipackzettel.
Viele Angaben im Beipackzettel von Medikamenten verwirren den Patienten eher, als dass sie ihm helfen.
© Techniker Krankenkasse

Dazu ist eine sogenannte "Faktenbox" im Beipackzettel geplant, die zusätzlich zu den ausführlichen Informationen der Packungsbeilage dem Patienten kurz und knapp alles Wichtige über das Medikament erklärt. Die EU-Kommission prüft nun bis 2013 unter anderem, wie eine solche Box gestaltet werden könnte. Solch eine zusätzliche "Drug Facts Box" in der Packungsbeilage wurde bereits wiederholt von der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) und anderen Spitzenorganisationen als Verbesserungsmaßnahme für die Arzneimittelsicherheit gefordert.

Die Packungsbeilagen von Arzneimittel schrecken viele Patienten ab. Oft schwer verständlich geschrieben und unübersichtlich aufgemacht, werden sie zum Teil nicht gelesen. Bisweilen verunsichern sie auch den Patienten, so dass er das Medikament falsch oder gar nicht einnimmt.

PZ/ET

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden