Baby & FamilieSeniorenGesundheit

Bronchitis: Warum der Husten länger dauert

02.03.2015

Eine Bronchitis, also eine Entzündung der Schleimhäute der Bronchien, klingt in der Regel nach fünf bis zehn Tagen ab. Der Husten, der mit einer Bronchitis einhergeht, kann aber hartnäckiger sein und wesentlich länger anhalten. Dies kann verschiedene Gründe haben:

Mann mit Hemd hustet mit geschlossenen Augen in die Faust
Husten kann länger anhalten als eine Bronchitis.
© Lisa F. Young - Fotolia
  • Obwohl der Körper die Atemwegsinfektion direkt abwehrt, können die Bronchien dennoch über mehrere Wochen entzündet und damit empfindlich bleiben. Die Folge: Der Husten hält an und die verengten Bronchien können Kurzatmigkeit, Müdigkeit und ein Engegefühl in der Brust verursachen. Hier können Medikamente zum Beispiel in Form eines Sprays zum Einsatz kommen, die die Bronchien erweitern und so das Atmen erleichtern. Hilft dies nicht, kann das Inhalieren von Kortison die Entzündung lindern.
  • Auch eine Nasennebenhöhlenentzündung kann die Ursache für lang anhaltenden Husten sein. Schleim aus den Nasennebenhöhlen kann den Rachen hinunterrinnen und in den hinteren Teil des Halses gelangen. Reizt er dort sensible Stellen, muss man husten. Ein salzhaltiges Nasenspray kann helfen, den Schleim zu lösen.
  • Anhaltender Husten kann zudem auf festen Schleim in den Bronchien zurückgehen. Hier hilft es, viel zu trinken, um den Schleim flüssiger zu machen, so dass er leichter abgehustet werden kann. Auch warme, feuchte Luft wirkt schleimlösend. Das merken Betroffene schnell, wenn sie unter oder neben einer heißen Dusche stehen. Was noch hilft, lesen Sie hier.
  • Eine Bronchitis wird in den meisten Fällen durch Viren verursacht. Manchmal sind jedoch auch Bakterien die Übeltäter. Dauern die Beschwerden besonders lang an, kann es sein, dass sich die Bakterien zusätzlich zu den Viren eingefunden haben. Liegt eine bakterielle Infektion vor, können Antibiotika helfen.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden