FrauengesundheitPflanzliche MedizinArzneimittel

Cranberry-Präparate bei wiederkehrenden Harnwegsinfekten

Dr. Karen Zoufal  |  12.10.2021

Besonders Frauen haben oft mit lästigen und wiederkehrenden Harnwegsentzündungen zu kämpfen. Produkten mit pflanzlichen Stoffen, darunter vor allem mit Cranberry-Extrakten, wird nachgesagt, dass sie vor Harnwegsinfekten schützen. Ob dies wirklich der Fall ist, wurde nun von Wissenschaftlern untersucht.

Cranberries auf einem Holztisch mit einem Holzlöffel.
Extrakte der Cranberry haben womöglich einen schützenden Effekt im Hinblick auf wiederkehrende Blasenentzündungen.
© habovka/iStockphoto

Forscher haben Studien gesichtet, in denen die Wirksamkeit pflanzlicher Mittel bei Harnwegsentzündungen untersucht wurde. Die meisten davon beschäftigten sich mit Produkten, die Extrakte von Cranberrys (auch Moos- oder Kranbeere genannt) enthielten. Vorbeugend eingesetzt scheinen diese Mittel tatsächlich das Risiko für wiederkehrende Harnwegsentzündungen zu senken. Schlüssige Ergebnisse zu der Frage, ob sie auch gegen Symptome bei akuten Infekten helfen, fanden die Wissenschaftler dagegen nicht. Aufgrund zu weniger Daten ließ sich auch nicht sagen, ob andere pflanzliche Mittel vorbeugend wirken.

Harnwegsentzündungen gehen mit Symptomen wie häufigem Harndrang und Schmerzen beim Wasserlassen einher. Frauen sind davon deutlich häufiger betroffen als Männer. Wenn es in einem halben Jahr zu mindestens zwei Harnweginfekten oder zu mindestens drei pro Jahr kommt, spricht man von einer wiederkehrenden Blasenentzündung. Die Infekte werden häufig mit Antibiotika behandelt. Auslöser für diese Untersuchung war die Anfrage einer Frau, die sich danach erkundigte, ob es Alternativen zur Antibiotika-Behandlung gibt. Die Auswertung wurde vom Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) unter der Federführung der „Gesundheit Österreich GmbH“ durchgeführt und als Bericht veröffentlicht.

Quelle: Vorläufiger HTA-Bericht: Blasenentzündung: Helfen pflanzliche Mittel bei wiederkehrender unkomplizierter Blasenentzündung?

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hepatitis-Risiko im Urlaub

Im Video-Interview mit einer Betroffenen gibt Prof. Dr. med. Karl-Heinz Herbinger, Experte für…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, sitzt auf einem Stuhl und macht sich Notizen.
Gesellschaft

Podcast: Gut vorbereitet zum Arzt

Die meisten von uns kennen es: Manchmal muss man lange auf einen Termin beim Arzt warten, und kaum…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden