Jung & AltSeniorenWohlfühlen

Den Winter aktiv und gesund gestalten

ZOU  |  08.01.2024

Im Winter mag man sich vielleicht gern mit einem Tee und Keksen aufs Sofa zurückziehen. Aber besonders für ältere Menschen ist es wichtig, nicht in eine Art Winterschlaf zu fallen, sondern auch bei kaltem Wetter Hobbys und körperlicher Aktivität nachzugehen. Bei Eis und Schnee steht dabei die Sicherheit natürlich an erster Stelle.

Frau und Mann wandern im Schnee.
Die verschneite Landschaft auf einer Wanderung zu genießen, erfrischt Körper und Geist.
© Halfpoint/iStockphoto

„Es ist wichtig, so viel wie möglich draußen zu sein, egal, ob es gemäßigt oder kalt ist, solange es sicher ist“, hält Alternsforscherin Prof. Dr. Angela Catic vom Baylor College of Medicine in Houston fest. „Wenn es kalt ist, nützt es Geist und Körper, sich warm anzuziehen und nach draußen zu gehen.“

Sie rät, zu Fuß zu gehen, Fahrrad zu fahren und in der Natur spazieren zu gehen. Von neuen, aktiven Sportarten wie Skifahren oder Snowboarden rät sie dagegen ab – es sei denn, man hat damit Erfahrung und übt diese Sportarten regelmäßig aus.

Bei wirklich schlechtem Wetter gibt es auch Aktivitäten im Haus, denen man nachgehen kann: Wer gern draußen im Garten arbeitet, kann sich im Winter um Zimmerpflanzen kümmern, die nächste Gartensaison planen und im zeitigen Frühjahr vielleicht sogar schon erste Pflänzchen anziehen. Auch Lesen, Puzzeln, Spielen, Basteln oder Stricken halten fit. Konzerte und Museumsbesuche sind gute Aktivitäten, bei denen man auch bei schlechtem Wetter aus dem Haus kommt.

Wem nach dem Rentenbeginn der Mut für ein neues Hobby fehlt, kann sich in Erinnerung rufen, was in der Vergangenheit Spaß gemacht hat und dies wieder aufgreifen. Es lohnt sich auch, ein Ehrenamt aufzunehmen, öffentliche Bibliotheken zu besuchen oder sich für Kurse in der Nähe anzumelden, die vielfältige Aktivitäten wie Holzarbeiten, Nähen, Vogelbeobachtung oder Kochen bieten.

„Hobbys wirken daran mit, dass wir körperlich und geistig aktiv bleiben. Sie bringen Freude und Spaß in unser Leben, und das ist sehr wichtig für den Erhalt der geistigen Fähigkeiten und der Gesundheit“, sagte Catic.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden