GesellschaftGesundheitspolitikApothekeBeratung

Drei von vier Deutschen schätzen ihre Apotheke vor Ort

ABDA/RF  |  20.09.2021

Mehr als drei Viertel (77 Prozent) der Menschen in Deutschland sind mit dem Umfang und der Qualität der Leistungen ihrer jeweiligen Apotheke vor Ort zufrieden. Das zeigt eine repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YOUGOV unter mehr als 2.000 Menschen ab 18 Jahren, die im Auftrag der Initiative „Wahlradar Gesundheit“ durchgeführt wurde.

Apothekerin berät Kunden.
Die Mitarbeiter der Apotheken vor Ort beraten zu allen Fragen rund um Arzneimittel.
© kzenon/iStockphoto

Die Frage, ob die Apotheken vor Ort in Zukunft andere Angebote und zusätzliche Leistungen innerhalb des Gesundheitswesens übernehmen sollen, verneinen 39 Prozent der Befragten: sie sagen, dass sie mit dem derzeitigen Angebotsumfang voll und ganz zufrieden sind. Derweil fordern 25 Prozent der Befragten, dass Apotheken auch impfen dürfen. Weitere 18 Prozent wünschen sich ein Medikationsmanagement. Ebenfalls 18 Prozent der Menschen fordern eine stärkere Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten innerhalb eines heilberuflichen Netzwerks. Darüber hinaus wünschen sich 17 Prozent der Bürgerinnen und Bürger mehr Gesundheitsberatung und 14 Prozent mehr Präventionsangebote.

Die Initiative „Wahlradar Gesundheit“ fördert den lokalen Dialog der Apothekerinnen und Apotheker mit den Direktkandidatinnen und -kandidaten aus dem jeweiligen Wahlkreis über die Zukunft der Gesundheitsversorgung der Menschen vor Ort. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich zur Bundestagswahl am 26. September auf der Webseite www.wahlradar-gesundheit.de sowie auf Facebook, Twitter und Instagram über den aktuellen Stand der bundesweiten Initiative informieren. Auf einer interaktiven Deutschlandkarte können Interessierte den eigenen Wahlkreis auswählen – und dort die Antworten der Direktkandidatinnen und -kandidaten auf die Fragen der Apothekerinnen und Apotheker vor Ort nachlesen. Auch weitere interessante und unterhaltsame, oftmals sehr regionale und lokale Informationen stehen dort bereit – von Veranstaltungstipps über Infografiken und Karikaturen bis zu Videos.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hepatitis-Risiko im Urlaub

Im Video-Interview mit einer Betroffenen gibt Prof. Dr. med. Karl-Heinz Herbinger, Experte für…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, sitzt auf einem Stuhl und macht sich Notizen.
Gesellschaft

Podcast: Gut vorbereitet zum Arzt

Die meisten von uns kennen es: Manchmal muss man lange auf einen Termin beim Arzt warten, und kaum…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden