Baby & FamilieSeniorenGesundheit

E-Zigaretten fördern Zahnfleischerkrankungen

28.05.2020

Elektronische Zigaretten lösen offenbar im Mund eine Entzündungsreaktion aus, die Voraussetzungen für Zahnfleischerkrankungen schafft. Dies wird wahrscheinlich durch das Trägermaterial der E-Liquids verursacht, wie eine Studie andeutet, die im Fachblatt „Science Advances“ veröffentlicht wurde.

Der Dampf von E-Zigaretten scheint die Bakterien in der Mundhöhle zu beeinflussen.
Der Dampf von E-Zigaretten scheint die Bakterien in der Mundhöhle zu beeinflussen.
© iStock.com/licsiren

In der Studie betrachteten die Forscher die Zusammensetzung der Bakteriengemeinschaft im Mund-Rachen-Raum der Teilnehmer. Bei denjenigen, die täglich E-Zigaretten verwendeten, stimmte sie weitgehend mit den Befunden überein, die bei Patienten mit Zahnfleischerkrankungen beobachtet wurden. Die Ergebnisse lassen weiter darauf schließen, dass beim Dampfen von E-Zigaretten Bakterien im Mund mit einer Schleimschicht überzogen werden. Diese führt einerseits dazu, dass sie den Abwehrmechanismen des Körpers entkommen können, und andererseits verhindert sie die Besiedlung durch gesunde Bakteriengemeinschaften – beste Voraussetzungen für Zahnfleischentzündungen.

Das Forscherteam nimmt an, dass das Glycerin- und Glykol-haltige Trägermaterial der E-Zigaretten diese Veränderungen bewirkt, denn verschiedene Aromen und Nikotin hatten auf die Veränderungen des oralen Mikrobioms keinen Einfluss, sondern nur die Dauer des Gebrauchs der E-Zigaretten. Sie beobachteten zudem, dass sowohl Rauchen als auch der Gebrauch von E-Zigaretten Entzündungen begünstigen, jedoch über verschiedene Wege.

Die langfristige Auswirkung von E-Zigaretten auf die menschliche Gesundheit ist noch weitgehend unbekannt. Um einen Einblick zu erhalten, wie E-Zigaretten die Mundbakterien beeinflussen, wurden 123 gesunde Personen, darunter 25 Raucher, 25 Nichtraucher, 20 E-Zigaretten-Benutzer, 25 ehemalige Raucher, die auf E-Zigaretten umgestiegen waren, und 28 Raucher, die sowohl herkömmliche als auch E-Zigaretten verwendeten, untersucht. Aus dem Zahnbelag der Teilnehmer wurden die bakterielle Zusammensetzung und die Stoffwechselaktivität der Bakterien bestimmt.

ZOU

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden