Senioren

Frank Elstner an Parkinson erkrankt

25.04.2019

Zu Gerüchten über seinen Gesundheitszustand hat TV-Moderator Frank Elstner nun erstmals öffentlich Stellung genommen. Er habe Parkinson, sagte der 77-Jährige in einem Interview der Wochenzeitung Die Zeit.

Ging mit seiner Parkinson-Erkrankung an die Öffentlichtkeit: Frank Elstner.
Ging mit seiner Parkinson-Erkrankung an die Öffentlichtkeit: Frank Elstner.
© dpa rtn, ulrike blitzner

Elstner, vielen auch als „Mister Wetten, dass..?“ bekannt, machte seine Erkrankung damit selbst publik. „Außer meiner Familie und meinem besten Freund habe ich es bislang niemandem erzählt“, sagte er in dem Interview. „Ich versuche, die Sache so leicht wie möglich zu nehmen und nicht in Selbstmitleid zu versinken.“ Er wolle versuchen, mit der Krankheit zu leben. Dies sei ihm bislang auch gut gelungen - auch wenn nicht absehbar ist, wie sich die Krankheit entwickelt.

Bei Parkinson leiden Patienten unter einem Niedergang von Zellen im Gehirn, die Dopamin bilden. Dieser Botenstoff spielt für die Übertragung von Signalen eine wichtige Rolle, die Körperbewegungen steuern. Die Folgen dieses Mangels äußern sich von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Zu den frühen Anzeichen zählen Beeinträchtigungen des Riechsinns, Schlafstörungen oder eine leiser werdende Stimme. Spürbare körperliche Einschränkungen oder das für Parkinson-Patienten als typisch geltende Zittern und die Bewegungsunfähigkeit treten erst auf, wenn die Krankheit schon länger besteht. Zur Behandlung der Symptome stehen verschiedene Medikamente zur Verfügung. Heilen lässt sich Parkinson bislang nicht.

Einem Millionenpublikum bekannt wurde Elstner, als er 1981 mit der Sendung „Wetten, dass..?“ im ZDF Europas größte Fernsehshow auf den Bildschirm brachte und sechs Jahre lang moderierte. Er schuf und präsentierte später viele weitere Fernsehshows und moderierte im Ersten auch die Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ In den letzten Jahren drehte er zudem Tierfilme für den Südwestrundfunk.

PEF

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden