SeniorenGesundheitBaby & Familie

Grippeschutz: EP67 weckt das Immunsystem

06.07.2012

US-amerikanische Wissenschaftler haben einen neuen Weg entdeckt, Grippeviren ein Schnippchen zu schlagen: Der synthetische Eiweißstoff EP67 bringt das Immunsystem mit einem Schnellstart in Gang, berichten die US-Forscher in der Online-Fachzeitschrift PLoS ONE.

Frau liegt im Bett und misst Fieber.
Nach der Ansteckung kann es einige Tage dauern, bis die Grippe mit Kopfschmerzen und Fieber voll ausbricht.
© nyul - Fotolia

Das Protein hilft damit der körpereigenen Abwehr zu reagieren, noch bevor die Krankheit ausgebrochen ist. Es aktiviere das angeborene Immunsystem innerhalb von zwei Stunden, nachdem der Stoff verabreicht wurde, schreiben die Forscher. Zu diesem Ergebnis kamen die Wissenschaftler durch Versuche mit Mäusen, die das Mittel 24 Stunden nach Virenkontakt erhielten. "Grippeviren sind sehr schlau und halten das Immunsystem mehrere Tage lang aktiv davon ab, sie zu entdecken, bis die ersten Symptome auftreten", so die Hauptautorin der Studie Joy Phillips von der San Diego State University. Deshalb könne das Mittel besonders für Menschen interessant sein, die wissen, dass sie mit einem Grippevirus in Kontakt gekommen sind.

Ein weiterer Vorteil ist den Forschern zufolge, dass das Protein nicht speziell auf nur eine Art Grippevirus wirkt, sondern allgemein. Das ist der Unterschied zu Impfstoffen, die genau auf den jeweiligen Subtyp, der gerade sein Unwesen treibt, angepasst sein müssen. EP67 könnte somit sogar helfen, noch bevor der eigentliche Erreger identifiziert ist, zum Beispiel wenn neue Subtypen auf den Plan treten, wie im Falle des 2009 aufgetreten H1N1-Virus, dem Schweinegrippe-Virus. Ursprünglich war das Protein nur als verstärkender Zusatz der Impfstoffe benutzt worden, doch die Wissenschaftler hatten in dem Eiweißstoff das Potenzial für einen Alleingang erkannt.

hh

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden