Gesund lebenGesundheit

High-Protein-Lebensmittel: Erbsen-Allergie wird häufiger

Natascha Koch  |  19.05.2022

In Deutschland entwickeln immer mehr Menschen eine Allergie gegen Erbsen, berichtet der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB). Grund dafür sei, dass vielen Lebensmitteln wie Reis, Nudeln oder Fleischersatzprodukten mittlerweile Erbsenprotein zugesetzt wird.

Burger mit Erbsen-Patty.
Viele vegetarische Fleischersatz-Produkte enthalten Erbsenprotein.
© vaaseenaa/iStockphoto

„Gerade Erbsenprotein wird immer häufiger in Lebensmitteln als Proteinquelle eingesetzt. Entsprechend stieg die Anzahl der Erbsenallergiker*innen in den letzten Jahren deutlich an“, berichtet der DAAB auf seiner Webseite. Als Beispiel nennen die Experten einen speziellen Protein-Reis, der zu 40 Prozent Parboiled Natur-Reis, 36 Prozent Reismehl und 24 Prozent Erbsenprotein. Das Produkt enthält laut Hersteller 130 Prozent mehr Protein als normaler Natur-Reis und 20 Prozent weniger Kohlenhydrate.

Der DAAB weist darauf hin, dass Pollenallergiker häufig auch eine Kreuzallergie auf Lebensmittel mit Soja oder Erbsen entwickeln: „Hier steckt keine neue Allergie dahinter, sondern eine pollenassoziierte Nahrungsmittelallergie. Die Allergene mancher Pollen und Lebensmittel ähneln sich so stark, dass das Immunsystem sie nicht unterscheiden kann. Das kann beispielsweise bei Erbsen oder bei Soja, bei Birkenpollen der Fall sein“, schreiben die Experten.

Etwa 60 Prozent der Heuschnupfenpatienten entwickeln laut DAAB solche Kreuzreaktion auf Nahrungsmittel, unter anderem auch auf einige Obst- oder Gemüsesorten. Daher sollten Allergiker wachsam sein, wenn sie zu High-Protein-Lebensmitteln greifen und bei Symptomen einer Unverträglichkeit auch eine Kreuzallergie im Hinterkopf haben.  

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Plötzlich auftretende, flüchtige Rötungen?

Wir zeigen dir, was hinter Hautrötungen im Gesicht und entzündlichen Symptomen wie Papeln und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ältere Frau, hält sich eine Gurkenscheibe vor das Gesicht.
Ernährung

Podcast: Vegan – nicht nur auf dem Teller

Kleidung, Kosmetik oder Taschen: Nicht nur Lebensmittel können tierischen Ursprungs sein. Für die…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden