Baby & FamilieSeniorenGesundheitHaut, Zähne & Schönheit

Juckendes Ohr kann auf Infektion hinweisen

03.04.2013

Wenn die Ohrmuschel und der äußere Gehörgang jucken, kann eine Pilzinfektion oder ein bakterieller Befall die Ursache hierfür sein. Darauf weist der Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte (BVHNO) hin.

Junge hält sich schmerzendes Ohr
Ist das äußere Ohr mit Bakterien oder Pilzen infiziert, kann ein Juckreiz ein erster Hinweis auf den Befall sein.
© Klaus Eppele - Fotolia

Neben dem Juckreiz habe eine Infektion des äußeren Ohrs beziehungsweise des Gehörgangs häufig auch eine Rötung des Gehörgangs zur Folge, erklärt Dr. Wolfgang Hornberger vom BVHNO. Zudem nässe das Ohr, es sei sehr berührungsempfindlich und der Patient empfinde oft ein "Wattegefühl" und Schmerzen beim Kauen oder anderen Bewegungen des Unterkiefers. "Schwillt der Gehörgang entzündungsbedingt an, kann dies sogar zu einer vorübergehenden Hörbeeinträchtigung führen", sagt Hornberger.

Bereits kleine Hautverletzungen, die beispielsweise durch den falschen Einsatz von Wattestäbchen entstehen können, bilden einen guten Nährboden für eine Bakterien- oder Pilzbesiedelung. Diabetiker sind besonders gefährdet, da sie, wenn ihr Blutzuckerspiegel schlecht eingestellt ist, kleine Blessuren häufig nicht bemerkten.

Infektionen des äußeren Gehörgangs seien aber gut behandelbar, so der HNO-Arzt Hornberger. Lediglich bei Patienten mit Diabetes mellitus könne sich der Heilungsprozess aufgrund der generell geschwächten Immunabwehr etwas hinziehen. Abhängig von der Erregerart und der Schwere der Infektion wird die entzündete Stelle gereinigt und meist mit einem Salbenverband gegen Bakterien oder Pilze lokal behandelt, in einigen Fällen wird zusätzlich mit Cortison therapiert.

"Vorbeugend sollten Patienten, insbesondere zuckerkranke Menschen, mindestens einmal jährlich zur Entfernung von Ohrenschmalz einen HNO-Arzt aufsuchen", empfiehlt Hornberger.

BVHNO/FH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Rötungen und sichtbare Äderchen im Gesicht?

Wir zeigen dir, was du gegen erste Anzeichen von Couperose tun kannst, um Rötungen in Gesicht und…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ältere Frau, hält sich eine Gurkenscheibe vor das Gesicht.
Ernährung

Podcast: Vegan – nicht nur auf dem Teller

Kleidung, Kosmetik oder Taschen: Nicht nur Lebensmittel können tierischen Ursprungs sein. Für die…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden