JugendlicheBaby & FamiliePsyche

Mehr Kinder und Jugendliche gehen zur Therapie

Natascha Koch  |  27.02.2021

Die Anfragen für eine Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen sind im Zuge der Corona-Pandemie um durchschnittlich 60 Prozent gestiegen. Das zeigt eine Blitzumfrage der Deutschen Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV).

Zwei Kinder, liegen gelangweilt und deprimiert auf dem Boden.
Ängste, geschlossene Schulen und weniger Zeit mit Freunden: Die Corona-Pandemie belastet die kindliche Psyche spürbar.
© Nadezhda1906/iStockphoto

„Die Zahlen sind eindeutig: Die psychische Belastung der Kinder und Jugendlichen hat zugenommen“, sagt Gebhard Hentschel, Bundesvorsitzender der DPtV. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hätten der Umfrage zufolge die Patientenanfragen in den Praxen von Kinder- und Jugendtherapeuten um durchschnittlich 60 Prozent zugenommen. „Corona wird bei der heranwachsenden Generation Spuren hinterlassen. Schon jetzt sollten wir die Zeit nach der Pandemie planen und Geld für Hilfs- und Unterstützungsangebote bereitstellen. Wir brauchen ein Förderprogramm für psychische Gesundheit und soziales Miteinander“, fordert Hentschel.

Die 685 teilnehmenden Therapeuten wurden gebeten, die Anfragen einer aktuellen Januar-Woche mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020 zu vergleichen. Demnach wurden im vergangenen Jahr im Schnitt 3,7 Patientenanfragen pro Woche gestellt – 2021 waren es 5,9 Anfragen. Auch Erwachsene fragen deutlich häufiger eine Therapie an: Hier ist die Zahl der wöchentlichen Patientenanfragen von 5,2 im Januar 2020 auf aktuell 7,2 im Januar 2021 gestiegen.

Nach Corona dürfe der Fokus nicht nur auf dem versäumten Schulstoff liegen, fordern die Experten. Kinder müssten auch psychisch gestärkt werden und ausgiebig Zeit für Spiel, Sport, Kultur und soziale Interaktion erhalten, um die Monate eingeschränkter Kontakte auszugleichen.

DPtV-Umfrage: Patientenanfragen während der Corona-Pandemie

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

gecheckt! Neue Podcast Folge "Augen" 2

Thema Augenkrankheiten und ihre Behandlung. Jetzt reinhören!

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Mikrofonsymbol für den Podcast.
Podcast "gecheckt"

Jetzt reinhören: Jede Woche eine neue Folge!

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden