SeniorenGesundheit

Mit Ultraschall gegen Bluthochdruck

Dr. Karen Zoufal  |  21.05.2021

Forscher haben Menschen mit Bluthochdruck, bei denen Medikamente keine ausreichende Wirkung zeigten, mit Ultraschall im Bereich der Nieren behandelt. Damit senkte sich der Blutdruck innerhalb weniger Monate erheblich, wie Wissenschaftler im Fachmagazin „The Lancet“ berichten.

Senior misst seinen Blutdruck.
Nicht bei allen Patienten kann der Blutdruck durch Medikamente ausreichend gesenkt werden.
© Koldunov/iStockphoto

Im Vergleich zu einer Scheinbehandlung, bei der der Blutdruck im Schnitt um drei Einheiten (mmHg) gefallen war, sank der Blutdruck in der Ultraschall-Gruppe um durchschnittlich acht Einheiten. Nachts war der Unterschied mit -1,8 im Vergleich zu -8,3 Einheiten sogar noch stärker ausgeprägt.

„Bei Patienten mit arzneimittelresistentem Bluthochdruck wird eine Blutdrucksenkung um acht Einheiten – wenn sie über einen längeren Zeitraum beibehalten wird – mit ziemlicher Sicherheit dazu beitragen, das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und andere Herzkrankheiten zu verringern“, sagte der Kardiologe Dr. Ajay Kirtane von der New Yorker Universität.

Bei dem Verfahren werden durch Ultraschall Nervenimpulse der Nieren unterdrückt. Die Niere steuert den Blutdruck, indem sie kontrolliert, wie viel Wasser sich im Körper befindet und Signale an andere Organsysteme gibt, die den Blutdruck regulieren. Die Unterdrückung von Nervenimpulsen der Nieren durch Ultraschallenergie kann die Signale von überaktiven Nerven in den Nierenarterien stören. Die gezielte Behandlung dieser Nerven ist keine neue Idee bei der Behandlung von Bluthochdruck: Auch verschiedene Medikamente reduzieren die Aktivität des Nierennervs, um den Blutdruck zu senken.

Die Behandlung befindet sich noch im experimentellen Stadium, sie ist also noch nicht von den Gesundheitsbehörden zugelassen und wird nur im Rahmen klinischen Studien angewendet. Die Patienten werden fünf weitere Jahre lang beobachtet, um festzustellen, ob die Blutdrucksenkung von Dauer ist.

Quelle: DOI 10.1016/S0140-6736(21)00788-1

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Vitamin D3 von Twardy

Vitamin D3 ist für den Erhalt der Knochen und die Funktion des Immunsystems von großer Bedeutung.…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Ältere Frau mit Schnupfen und geschlossenen Augen.
Beratung

Podcast: Das hilft bei einer Nasennebenhöhlenentzündung

Ein häufiges Phänomen, zunächst ist einfach nur die Nase verstopft, doch dann tut nach einiger Zeit…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden