Sport & FitnessGesundheit

Auch Krafttraining senkt den Blutdruck

ZOU  |  11.04.2023

Regelmäßiges Krafttraining ist ein wirksames Mittel, um Bluthochdruck zu lindern. Aber es braucht ein bisschen Disziplin: Zwei- bis dreimal pro Woche bei mittlerer bis hoher Intensität sollten es schon sein, damit sich nach etwa zwei Monaten ein Effekt zeigt.

Ältere Frau mit Hanteln.
Regelmäßiges Krafttraining hat auch einen positiven Einfluss auf den Blutdruck.
© Diamond Dogs/iStockphoto

Die gemeinsame Auswertung von 14 Studien ergab, dass acht bis zehn Wochen Krafttraining im Durchschnitt den oberen (systolischen) Blutdruck um 10 und den unteren (diastolischen) um 5 Einheiten senkten. Um den Effekt zu erreichen, brauchte es etwa zwanzig Trainingseinheiten mit moderater bis starker Belastungsintensität, mindestens zweimal pro Woche über mindestens acht Wochen. Auch nach Ende des regelmäßigen Trainings blieb der Blutdruck noch etwa 14 Wochen lang niedriger. Eine Analyse nach Altersgruppen ergab, dass Krafttraining den Blutdruck bei 18- bis 50-Jährigen stärker senkte als bei 51- bis 70-Jährigen. Dennoch war die Wirkung auf den Blutdruck auch bei älteren Menschen klar von Vorteil.

„Krafttraining wurde kürzlich in die brasilianischen Leitlinien zur Behandlung von arteriellem Bluthochdruck aufgenommen, aber es bedarf noch viel weiterer Forschung, um belastbarere Beweise zu sammeln. Zukünftige Studien sollten die molekularen Mediatoren untersuchen, die für die Senkung des Gefäß- und Blutdrucks durch das Krafttraining verantwortlich sind“, sagte Prof. Giovana Rampazzo Teixeira von der Universität São Paulo, die die Studie mit ihrem Team in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“ veröffentlicht hat.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache, und Bluthochdruck ist für fast 14 Prozent der Todesfälle durch solche Krankheiten verantwortlich. Bluthochdruck wird u. a. durch ungesunde Ernährung, übermäßigen Alkoholkonsum, Rauchen und eine sitzende Lebensweise ausgelöst.

Quelle: DOI 10.1038/s41598-022-26583-3

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Für Knorpel + Knochen

Vitamin C trägt zur normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpel- & Knochenfunktion bei.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frauen leiden häufiger unter Venenproblemen als Männer.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Frauen und Venenleiden

Schwere, schmerzende und geschwollene Beine, davon sind Frauen häufiger betroffen als Männer. In…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden