Jugendliche

Schon ein paar Kilos mehr können den Blutdruck bei Kindern erhöhen

ZOU  |  15.03.2023

Eine Studie mit mehr als 800.000 Kindern und Jugendlichen zwischen 3 und 17 Jahren zeigt, dass Jugendliche im oberen Bereich des Durchschnittsgewichts ein um 26 Prozent höheres Risiko für Bluthochdruck haben.

Kind mit leichtem Übergewicht.
Selbst leichtes Übergewicht kann bei Kindern schon mit einem erhöhten Blutdruck einhergehen, der die Gefäße schädigt.
© stu99/iStockphoto

Im Vergleich zu Jugendlichen mit einem mittlerem Gewicht war das Risiko, innerhalb der nächsten fünf Jahre Bluthochdruck zu bekommen, bei Jugendlichen mit höherem Gewicht etwa um ein Viertel größer. Dabei waren diese Jugendlichen nicht extrem dick, sondern sie hatten ein Körpergewicht im hohen Normalbereich: Jede zusätzliche BMI-Einheit erhöhte das Risiko für Bluthochdruck um vier Prozent, berichten die Forschenden in der Fachzeitschrift „JAMA Network Open“. Jungen hatten häufiger Bluthochdruck als Mädchen.

„Die Ergebnisse dieser Studie zu Bluthochdruck bei Kindern in Südkalifornien zeigen uns die nachteiligen Auswirkungen selbst von ein paar zusätzlichen Pfunden auf unsere jungen Menschen. Bluthochdruck in der Jugend setzt sich bis ins Erwachsenenalter fort und ist mit Herz- und Gefäßorganschäden verbunden. Da der Organschaden unumkehrbar sein kann, ist die Vorbeugung von Bluthochdruck bei jungen Menschen von entscheidender Bedeutung“, sagte Dr. Corinna Koebnick von dem Forschungszentrum Kaiser Permanente in Pasadena, USA.

Anders als bei Erwachsenen werden BMI-Werte bei Kindern und Jugendlichen relativ zur gleichen Alters- und Geschlechtsgruppe ausgedrückt. Dafür teilten die Forschenden das durchschnittliche Körpergewicht in niedrig (5. bis 39. Perzentil), mittel (40. bis 59. Perzentil) und hoch (60. bis 84. Perzentil) ein, um das Risiko für Bluthochdruck in den einzelnen Kategorien zu beurteilen. Sie verglichen zudem den anfänglichen BMI der Kinder und Jugendlichen mit dem in den folgenden fünf Jahren.

Quelle: DOI 10.1001/jamanetworkopen.2023.1987

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Schwangere Frau sitzt auf dem Sofa.
Podcast: gecheckt!
Baby & Familie

Podcast: Medikamente in der Schwangerschaft

Werdende Mütter haben bisweilen gesundheitliche Probleme. Hören Sie in diesem Podcast, welche…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden