AbnehmenGesundheit

Übergewicht erhöht die Sterblichkeit nur selten

ZOU  |  10.07.2023

Übergewicht und Fettleibigkeit haben in den letzten 25 Jahren dramatisch zugenommen, und Betroffene haben ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Laut einer neuen Studie in dem Fachmagazin „PLOS ONE“ kommt es durch einen erhöhten BMI aber nicht unbedingt zu einer höheren Sterblichkeit.

Die meisten Menschen können gut damit leben, wenn der Body-Mass-index leicht über dem Normalbereich liegt.
© Diamond Dogs/iStockphoto

Die Sterblichkeit war über ein breites BMI-Spektrum ähnlich: Im Vergleich zu einem „normalen“ BMI von 22,5–24,9 war die Sterblichkeit bei einem BMI von 25,0 bis 29,9 (Übergewicht) quasi unverändert. Eine Analyse von Subgruppen, z. B. nur die Betrachtung von gesunden Nichtrauchern, ergab keine Veränderungen.

Bei einem BMI ab 30 (Adipositas) war die Sterblichkeit um 21 bis 108 Prozent höher. Dieser Anstieg war altersabhängig: Bei älteren Erwachsenen blieb die Sterblichkeit zwischen einem BMI von 22,5 und 34,9 etwa gleich, bei jüngeren Erwachsenen dagegen nur in einem BMI-Bereich von 22,5 bis 27,4.

Für die Studie hatten die Forschenden Daten von 554.332 Erwachsenen ausgewertet, die im Rahmen von großen nationalen Gesundheitsstudien erfasst worden waren. Über eine mittlere Nachbeobachtungszeit von neun Jahren kam es zu 75.807 Todesfällen.

Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass ein BMI, der Übergewicht anzeigt, die Sterblichkeit im Allgemeinen nicht erhöht: „Unsere Studie verdeutlicht die zunehmenden Vorbehalte gegenüber der alleinigen Verwendung des BMI als Grundlage für klinische Entscheidungen. Es gibt keinen eindeutigen Anstieg der Gesamtmortalität in einem Bereich traditionell normaler und übergewichtiger BMI-Bereiche.“

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Versteh dich gut mit deiner Haut!

Ob Akne, Rosacea oder Neurodermitis - erfahre hier, wie du dich gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Gesundheit

Podcast: Was tun bei Migräne-Attacken?

In der aktuellen Folge erklären wir, wie eine Migräneattacke abläuft, welche Faktoren sie fördern,…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden