Gesund lebenSenioren

Senkt heißer Tee das Glaukom-Risiko?

14.12.2017

Mindestens einmal am Tag ein Tässchen mit heißem Tee zu trinken, könnte möglicherweise der Entstehung eines Glaukoms, auch Grüner Star genannt, vorbeugen. Anlass zu dieser Vermutung gibt eine kleine Studie aus den USA, in der Forscher einen Zusammenhang zwischen beidem fanden.

Grüner Star könnte sich mit Tee vorbeugen lassen.
Tee könnte einer neuen Studie zufolge vor Grünem Star schützen.
© mimagephotos - Fotolia.com

Im Vergleich zu Studienteilnehmern, die nicht täglich heißen Tee tranken, hatten jene, die dies taten, ein deutlich geringeres Risiko für ein Glaukom. Dies berichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift British Journal of Ophthalmology. Nach Berücksichtigung anderer möglicher Einflussfaktoren wie Diabetes oder Rauchen lag die Wahrscheinlichkeit für die Augenkrankheit bei den Teetrinkern um 74 Prozent niedriger. Kaffee mit und ohne Koffein, entkoffeinierter Tee, Eistee und Softdrinks scheinen dagegen keinen Einfluss auf das Glaukom-Risiko zu haben. Bei einem Glaukom kommt es zu einem Anstieg des Augeninnendrucks, wodurch der Sehnerv geschädigt werden kann. Es ist weltweit eine der Hauptursachen für Erblindung.

Obwohl sich aufgrund der Studie keine definitive Aussage über Ursache und Wirken treffen lässt und einige Informationen wie Tassengröße, Teesorte oder Ziehzeiten fehlten und die Zahl der Glaukom-Patienten mit 84 von 1678 Studienteilnehmern recht klein war, halten die Forscher es für möglich, dass Tee einem Glaukom vorbeugen könnte. So enthalte Tee zum Beispiel Antioxidantien sowie anti-entzündliche und schützende Substanzen, die mit einem geringeren Risiko für einige schwerere Erkrankungen in Verbindung stehen. Inwieweit heißer Tee jedoch tatsächlich eine Rolle für die Glaukom-Prävention spielen könnte, müssten weitere Studien erst noch zeigen.

HH

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden