Gesundheit

Überlebenschancen bei Herz-Lungen-Wiederbelebung

ZOU  |  08.02.2024

Mit jeder Minute, die bei einer Herz-Lungen-Wiederbelebung verstreicht, ohne dass das Herz des Patienten wieder seine Funktion aufnimmt, sinkt die Überlebenschance rapide. Die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht zu größeren Hirnschäden kommt, nimmt ähnlich schnell ab, zeigt eine Studie im Fachblatt BMJ.

Patient, wird vom Rettungsteam wiederbelebt.
Etwa ein Viertel aller Patienten überleben einen Herzstillstand.
© Zinkevych/iStockphoto

Bei einem Herzstillstand muss sofort eine Wiederbelebung erfolgen, damit der Körper weiterhin mit Sauerstoff versorgt wird und das Gehirn keinen Schaden nimmt. Aber mit jeder Minute ohne Herzschlag nimmt die Wahrscheinlichkeit auf Genesung dramatisch ab: Während einer Wiederbelebung sinken die Überlebenschancen von 22 Prozent nach einer Minute auf weniger als 1 Prozent nach 39 Minuten. Die Wahrscheinlichkeit, das Krankenhaus ohne größere Hirnschäden zu verlassen, nimmt von 15 Prozent nach einer Minute auf weniger als 1 Prozent nach 32 Minuten ohne Herzschlag ab. Die aktuelle Studie liefere den Autoren zufolge wichtige Informationen für Krankenhausteams und Nahestehende für die Entscheidung, wie lange eine Wiederbelebung fortgesetzt werden soll.

Bisher war zwar bekannt, dass nur etwa ein Viertel aller Patienten einen Herzstillstand überleben und dass eine längere Reanimationsdauer mit geringeren Überlebenschancen verbunden ist. Es gibt jedoch keine konkreten Empfehlungen dazu, wann die Wiederbelebung abgebrochen werden sollte. Um diese Wissenslücke zu schließen, haben Forschende die Daten von 348.996 Erwachsenen mit einem durchschnittlichen Alter von 67 Jahren in den USA ausgewertet, die zwischen 2000 und 2021 im Krankenhaus einen Herzstillstand hatten. Bei 233.551 Patienten (67 Prozent) nahm das Herz nach durchschnittlich sieben Minuten Wiederbelebung seine Funktion wieder auf, während die Reanimation bei 115.445 Personen (33 Prozent) nach 20 Minuten immer noch erfolglos war.

Quelle: DOI 10.1136/bmj-2023-076019

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Podcast: gecheckt!
Medizin

Podcast: Mundgeruch vermeiden

Wenn es nach den Spaghetti mit Knoblauch nicht gut riecht, beschwert sich höchstens die Umgebung.…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden