GesellschaftBaby & FamilieGesundheit

Auch Kinder können eine Wiederbelebung durchführen

ZOU  |  16.02.2024

Anders als in Deutschland steht Erste Hilfe inklusive Wiederbelebung in Dänemark seit 2005 auf dem schulischen Lehrplan – mit messbaren Folgen: Die Reanimationsquote hat sich dort verdreifacht. Schon mit elf Jahren ist eine Herzdruckmassage möglich, und selbst deutlich kleinere Kinder können Teil der Rettungskette sein.

Kind, lernt Erste Hilfe.
Experten fordern, dass Erste Hilfe in Schulen auf dem Lehrplan stehen sollte.
© KatarzynaBialasiewicz/iStockphoto

Die Schülerin Riley Clower hat im Unterricht an Trainingspuppen die Reanimation geübt und ein Video mit einem Mädchen gesehen, das ihren Vater mithilfe von Herz-Lungen-Wiederbelebung rettete. „Eine Herzdruckmassage ist schwieriger, als man denkt. Aber wir haben alle gelernt, wie wir jemanden retten können“, sagte die 12-Jährige.

Das bestätigen Rettungsexperten, die sagen, dass eine Erste Hilfe-Ausbildung sogar für viel jüngere Schüler sinnvoll ist. „Das Erlernen der Herz-Lungen-Wiederbelebung sollte so selbstverständlich sein, wie sich die Schuhe zuzubinden und in beide Richtungen zu schauen, bevor man die Straße überquert“, sagte der Ausbilder Alik Matthews.

Bei einem Herzstillstand hört das Herz plötzlich auf zu schlagen. Wenn dann sofort jemand mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung beginnt, können sich die Überlebenschancen der betroffenen Person verdoppeln oder verdreifachen. Aber nur etwa 40 Prozent der Umstehenden werden aktiv.

Etwa 80 Prozent der Herzstillstände bei Kindern und 72 Prozent der bei Erwachsenen passieren zu Hause – und häufig beobachten Kinder so einen Vorfall. Dann kann auch ein vierjähriges Kind Teil der Rettungskette sein, wenn es gelernt hat, beim Zusammenbruch einer Person diese anzusprechen, die Atmung zu überprüfen und so schnell wie möglich den Notruf zu wählen. Selbst Kinder im Kindergartenalter können bereits den Anweisungen eines automatischen externen Defibrillators (AED, auch „Defi“ genannt) folgen, der das Herz durch einen Schock wieder in den richtigen Rhythmus bringen kann.

Für eine Herzdruckmassage ist genügend Körperkraft nötig, die Kinder etwa mit zehn bis zwölf Jahren haben. Dann sind sie in der Lage, den Brustkorb etwa 120-mal pro Minute 5 cm tief zu drücken. Ein großer Vorteil der Erste Hilfe-Ausbildung in jungem Alter: Was man als Kind lernt, behält man oft ein Leben lang bei. Deshalb bemühen sich Rettungsmediziner darum, dass auch in Deutschland zwei Stunden Erste Hilfe pro Halbjahr auf den Lehrplan kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Für Knorpel + Knochen

Vitamin C trägt zur normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpel- & Knochenfunktion bei.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frauen leiden häufiger unter Venenproblemen als Männer.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Frauen und Venenleiden

Schwere, schmerzende und geschwollene Beine, davon sind Frauen häufiger betroffen als Männer. In…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden