Baby & FamilieGesundheit

USA: Immer mehr Cannabis-Vergiftungen bei Kleinkindern

JB  |  04.01.2023

Eine neue Studie zeigt: Durch die Legalisierung von Cannabis in immer mehr US-Staaten stieg die Zahl der versehentlich mit Marihuana vergifteten Kinder und Kleinkinder in den letzten fünf Jahren deutlich an.

Kind liegt mit Atemmaske und Teddybär im Krankenhausbett
Eine Vergiftung mit Marihuana kann insbesondere für kleine Kinder schwere Folgen haben.
© iStock/KatarzynaBialasiewicz

Zwischen 2017 und 2021 wurden den amerikanischen Giftinformationszentren rund 7000 Fälle von Kindern unter sechs Jahren gemeldet, die versehentlich mit Marihuana versetzte Lebensmittel zu sich nahmen. Dabei stieg die Zahl der Fälle in diesem Zeitraum von 200 pro Jahr auf 3000 pro Jahr an. Fast ein Viertel der betroffenen Kinder kam ins Krankenhaus, einige von ihnen erkrankten schwer. Etwa acht Prozent mussten aufgrund von Atemdepression oder sogar Koma auf der Intensivstation behandelt werden. Die häufigsten Symptome der Vergiftung waren Schläfrigkeit, Atemprobleme, schneller Herzschlag und Erbrechen.

Die Forschenden analysierten die Daten der 55 Giftnotrufzentralen des Landes. Mehr als die Hälfte der Kinder waren Kleinkinder im Alter von zwei bis drei Jahren. Dr. Marit Tweet, Toxikologin an der Southern Illinois School of Medicine und Leiterin der Studie sagt dazu: „Die Kleinen fangen an zu erforschen, selbstständig aufzustehen und sich zu bewegen.“ Deshalb seien sie besonders gefährdet. Mehr als 90 Prozent der Kinder gelangten im eigenen Zuhause an die Süßigkeiten.

Zurzeit erlauben 37 US-Bundesstaaten den Cannabis-Konsum zu medizinischen Zwecken, in 21 Staaten ist der Freizeitkonsum legal. Die Produkte, in denen das Marihuana verarbeitet wird, sehen oft aus wie gewöhnliche Süßigkeiten, zum Beispiel Brownies, Schokolade oder Kekse. Tweet fordert deshalb eine höhere Wachsamkeit der Eltern, und eine Pflicht die Produkte so zu verpacken, dass sie weniger attraktiv auf Kinder wirken.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frau, liegt im Bett und legt ihre Hand über die Stirn.
Podcast: gecheckt!
Gesund leben

Podcast: Was tun bei Eisenmangel?

Eisen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Fehlt es dem Körper, ist man oft müde, wenig…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden